Gesprächsstoff & erster Kuss

Ich bin 15 Jahre alt und mein Name ist Shania. Ich bin seit einer Woche endlich mit meinem Traumtypen zusammen. Wir schrieben uns seit etwas zwei Monaten und trafen uns schliesslich bei mir zum DVD schauen :) Wir waren aber scheu und er fragte mich dann später per Sms, ob wir eine Beziehung versuchen wollten. Zuerst war ich unsicher, ob er mich wirklich mochte, doch ein klärendes Gespräch gestern gab mir Sicherheit :)) <3

Jedenfalls habe ich zwei Fragen :)

1) Ich unterhalte mich total gerne mit ihm, aber irgendwann geht halt auch mal der GESPRÄCHSSTOFF AUS :/ Ich habe Angst vor peinlichen Gesprächspausen, und ich glaube wir sind noch nicht 'bereit' für gemeinsames Schweigen ;) Habt ihr mir eine Idee, was ich noch unternehmen könnte? Meine Freundinnen und ihre festen Freunde treffen sich am liebsten mit der ganzen Clique draussen. Mein Freund und ich kennen zwar die gegenseitigen Freunde und treffen uns auch gerne mit ihnen, aber die meisten sind momentan in den Ferien :o

2) Er hat zuerst geschrieben, dass er sich einen Kuss auf die Backe nach etwa drei Monaten vorstellen könnte. Ich war ein bisschen geschockt (was ich aber natürlich nicht schrieb), da ich diese Zeit etwas lange finde. Dann sagte er, dass er sich zwar nach drei Tagen keinen Zungenkuss vorstellen könnte, einen Backenkuss nach drei Monaten aber doch etwas zu extrem fände... Soll ich ihm einfach Zeit lassen? Ich bin meist eher spontan und möchte ihn mit einem Kuss -oder auch nur einem Küsschen- nicht überrumpeln. :/

Entschuldigung, falls es dämliche Fragen sind, aber es ist meine erste Beziehung und ich bin recht unsicher :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gib ihm Zeit

Liebe Shania

Du stellst sicher keine dämliche Fragen. Bei der ersten Beziehung ist es normal, dass man unsicher ist. Man möchte alles richtig machen und weiss nicht genau wie man das anstellen soll. Ich freue mich für dich, dass du so verliebt bist. Der erste Freund ist immer etwas ganz Aufregendes. Nun möchte ich zu deinen Fragen kommen.

1) In jeder Beziehung gibt es Momente, wo man sich nichts zu sagen hat. Aber das ist überhaupt nicht schlimm, das gehört einfach dazu. Versuche diese Momente zu akzeptieren und zu geniessen. Um eine schöne Zeit miteinander zu verbringen, muss man nicht ununterbrochen reden. Du musst auch keine Angst haben, dass dich dein Junge doof findet, weil du nicht die ganze Zeit redest. Das ist sicher nicht so!!! Manchmal kann es auch anstrengend sein, wenn man die ganze Zeit reden & zuhören muss;) Es ist eine super Idee, etwas mit vielen Leuten (Clique) zu unternehmen, dann habt ihr mehr Leute zum reden. Ihr könnt auch etwas gemeinsames unternehmen, was euch danach Gesprächsstoff liefert. Nach einem Ausflug oder einem Kinobesuch könnt ihr super darüber diskutieren.

2) Du bist enttäuscht, dass dein Freund so lange auf das Küssen warten möchte. Ich kann das verstehen. Aber es macht keinen Sinn zu planen, wann der erste Kuss statt findet. Ich finde es eine gute Idee, wenn du ihm einfach ein bisschen Zeit gibst. Wenn er diese Zeit möchte, dann gibt sie ihm... Wer weiss, vielleicht passiert ja der erste Kuss schon früher als erhofft;)

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten