Getrennt, nachdem alles gut gelaufen war

Hallo,

Mein Freund hat sich gestern von mir getrennt, nachdem alles gut gelaufen war. Er hat ein tiefes Trauma wegen Krieg usw.. er ist sehr schnell verletzt. Nachdem es jetzt 6monate mehr oder weniger gut gegangen ist habe ich ihm am montag ,,zusammengeschissen,, weil er mir nicht zurückgeschrieben hat. Das hat Ihn sehr verletzt und er kann das nicht mehr. Aufgrund von diesem ,,Problem,, das er hat. Nun habe ich ihm gestern angeboten das ich mit ihm zu einer Therapie gehen würde das ich ihm wirklich helfen würde. Abe das will er nicht.. es is tbesser für mich in dieser zeit nicht bei ihm zu sein wenn er soeine Phase hat. Was ich ehrlichgesagt nicht verrstehen kann. Wir haben wirklich alles total gut gehabt und wir lieben uns beide extrem.. aber das er wegen diesem Problem jetzt einfach alles kaputt macht...ich kanns einfach nicht verstehen.. es ist wirklich so schade

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zeig ihm, wie total gut es war.

Hallo AnonymEs tut mir leid, dass dein Freund sich so plötzlich von dir getrennt hat. So wie du von euch schreibst, finde ich auch, dass das doch gar nicht sein könne. Ihr hattet es ja total gut und liebt euch beide extrem. Ich würde unbedingt versuchen, nochmals um ihn zu kämpfen. Teil ihm mit, wie toll du euch fandst und dass er es sich doch nochmals überlegen soll!Mir fällt auf, dass ihr eine ganz andere Vorstellung habt, wie er mit seinem tiefen Trauma umgehen soll. Und das ist für jede Beziehung eine Herausforderung. Für dich ist es naheliegend, dass er in eine Therapie gehen sollte, er hingegen stäubt sich davor. Vielleicht macht ihm eine Therapie Angst oder er schämt sich, dass er Hilfe braucht. Deswegen fällt es ihm vielleicht auch schwer, deine Hilfe anzunehmen. Falls du nochmals die Chance kriegst mit ihm darüber zu reden, würde ich ihm sagen, weshalb du eine Therapie für ihn am besten fändest. Respektier ihn aber auch in seiner Entscheidung, wenn er in keine Therapie möchte. Vielleicht kannst du ihm in diesen Phasen etwas Abstand geben, ohne dass er sich gleich von dir trennen muss.Ich hoffe, er gibt eurer Beziehung nochmals eine Chance,Sophia