© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Grosses Tief

Hallo liebes Kopf-Hoch-Team,

ich hänge schon seit längerem in einem großen Tief in meinem Leben fest und komme nicht mehr weiter. Ich bin anfang 20 und habe eine abgeschlossene Ausbildung in der Finanzbranche. Irgendwie hat mit der Ausbildung auch meine Probleme angefangen. In der Schule hatte ich immer eine super Motivation sowie sehr gute Zensuren. Während der Ausbildung (der praktische Teil fand leider ausschließlich hinter dem Schalter statt [von ein paar Kundengesprächen abgesehen]) bekam ich leider von den Leuten immer wieder eines ausgewischt, weil ich mehr Motivation an den Tag legte als die festen Mitarbeiter. Ich habe mich während der Ausbildung auch das erste mal verliebt (in eine Kollegin), die aber eher mit mir gespielt hat. Mittlerweile ist auch mein Freundeskreis zerbrochen. Wenn ich Leute kennen lerne wird auch nichts draus, da von diesen nicht mehr zurück kommt.

Nach der Ausbildung habe ich keinen Arbeitsvertrag unterzeichnet und ein längeres Praktikum im Finanzwesen in einer anderen Stadt angehängt. Das Niveau war ziemlich niedrig und so wirklich wohlgefühlt habe ich mich nicht. Ich passe einfach nirgendwo wirklich mit rein, ich bin ein sehr ruhiger, geduldiger und wenig kommunikativer Mensch. Ein Party-Mensch war ich ebenfalls noch nie. Mir kommt es immer so vor als ob es meinen Mitmenschen nur darum geht sich hoffnungslos zu betrinken und das möglichst schnell. Ich rauche/trinke nicht und werde deshalb immer schief angesehen.

Es ist auch immer so dass die Initiative von mir aus geht, nie kommt jemand auf mich zu, geschweige denn toleriert meine Ansichten. Mir fehlt momentan mal ein kleiner Lichtblick, dass sich das ganze Ackern der letzten Jahre gelohnt hat und sich, zumindest zu einem kleinen Teil, auszahlt. 

Warum wird die Arbeit von deren Menschen immer so wenig geschätzt? Warum verschwinden Menschen die ich gerne habe immer wieder aus meinem Leben? Warum hat keiner von diesen die Idee sich einmal zu melden? Bin ich so unwichtig? Weshalb klappt es zwischen mir und anderen Menschen einfach nicht?  Aktuell stehe ich davor mein Abitur nach zu holen, ich weiss nur nicht ob ich das momentan schaffe. 

Vielen Dank für Ihre Bemühungen, ich freue mich über jede Antwort.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Werde grosszügiger

Hallo!



Leute kennenzulernen ist nichts Einfaches. Wenn man um die zwanzig ist, verändern sich viele Dinge, die Umstände, aber auch die Menschen. Dass dein Freundeskreis zusammengeborchen ist, liegt nicht an dir oder an den einzelnen Personen, sondern am Alter und an den Veränderungen, die man in diesem Alter durchmacht. Und oft weiss man selber auch nicht genau, wo es einen hinzieht, wer man ist, wer man sein möchte und was für Leute einem eigentlich gut tun. Das muss man ganz langsam herausfinden.

Die meisten Menschen sind keine Party-Menschen, auch wenn es im Moment so scheint. In diesem Alter gehen viele Leute aus, wollen trinken, rauchen und feiern, doch es gibt ganz viele, die diesem Lebensstil schon bald den Rücken zukehren werden, weil sie sich ausgelebt haben, genug gesehen haben und merken, dass sie andere Prioritäten haben wollen. Ausserdem sind auch um die zwanzig nicht alles so wie du sie beschreibst. Es gibt auch sehr viel ruhige und geduldige Menschen, vielleicht fallen sie dir weniger auf? 

Du sprichst in sehr absoluten Werten (nie, immer, keiner, nicht einmal). Sowohl was deine Mitmenschen angeht, aber auch über dich selber. Versuche ein bisschen flexibler und sanfter zu werden. Versuche auch die kleinen Ausnahmen zu sehen und diese vor allem aufzunehmen, nicht nur das Schlechte. Beginne damit, dir selber gegenüber grosszügiger zu sein und dir Fehler und Mängel zu erlauben. Tu das auch mit anderen Menschen. Beginne einfach Gespräche über das Wetter, das Fernsehprogramm oder die Nachrichten. Es muss nicht immer gleich in die Tiefe gehen. Du hast hohe Ansprüche und das hat dich weit gebracht, versuch jetzt ein bisschen durchzuatmen, innezuhalten, im Moment zu leben und die nächste Zeit auf dich zukommen zu lassen. Wenn du die ganze Zeit darauf wartest, dass es sich auszahlt, wirst du es verpassen.

Lieber Gruss