Hämorrhoiden - Madenwürmer

Hallo. Ich möchte gerne über Hämorrhoiden wissen. Ich habe das evt., aber da ich noch ein Kind bin weiss ich nicht ob es madenwürmer sein können! In meiner unterwäsche sah ich bisher noch keins dieser fiecher! Was soll ich machen

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Hämorrhoiden und Madenwürmer sind 2 unterschiedliche Krankheiten

Liebes Mädchen

Also Hämorrhoiden sind nicht das gleiche wie Madenwürmer. Ich werde dir hier mal beide Krankheiten erklären:

Madenwürmer sind bei Kindern sehr häufig! Die Infektion mit Madenwürmer ist die häufigste Wurminfektion in unserer Gegend. Der Madenwurm wohnt im menschnlichen Darm. Typische Hinweise auf eine Madeninfektion sind der nächtlich auftretende Juckreiz im Analbereich (Po-Region) und ein unruhiger Schlaf. Auch ein Kitzeln oder Schmerzen im Po-Bereich können auftreten. Das du mal ein Würmchen in deiner Unterhose findest, ist eher unwahrscheinlich. Aber es kann gut sein, dass die Würmer in deinem Kot sind. Madenwürmer kann man gut mit Medikamenten behandeln. Willst du mehr zum Thema Madenwürmer wissen? Dann wirst du auf folgender Seite fündig

https://de.wikipedia.org/wiki/Madenwurm

Hämorrhoiden sind Erweiterungen der Gefässpolster im Analkanal, d.h. Hämorrhoiden sind knotenförmige Erweiterungen im Innern deines Popo-Lochs. Hämorrhoiden sind bei Kindern ziemlich selten.  Die häufigste Ursache von Hämorrhoiden ist zu starkes Pressen beim Stuhlgang. Folgende Anzeichen deuten auf Hämorrhoiden hin:Blutungen --> Blut am ToilettenpapierDruckbeschwerden, Brennen, JuckreizUnangenehmes Gefühl, SchnerzenAusstülpungen ausserhalb des Anus (beim Popo-Loch)Unter diesem Link findest du ein Video, dass dir nochmals die wichtigsten Informationen zu Hämorrhoiden gibt:http://www.onmeda.de/video/innere-medizin-9/h%C3%A4morrhoiden-v168.html

Wenn du das Gefühl hast Madenwürmer oder Hämorrhoiden zu haben, dann vereinbare einen Termin mit deinem Arzt. Dafür musst du dich wirklich nicht schämen. Schliesslich sind Madenwürmer eine typische und weit verbreitete Krankheit bei Kindern.

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten