© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Habe dauernd Hunger und werde nicht satt

Hallo liebes Team,

Zunächst ersteinmal bewundere ich (w/14) eure Arbeit und bin euch sehr dankbar, dass ihr uns helft.

Nun zu meinem Problem. Ich weiss einfach nicht, was in letzter Zeit mit mir los ist. Ich esse. Ich esse immer! Nie bin ich satt, esse immer. Das geht seit 2 Wochen so. Dabei will ich doch gerade abnehmen, um im Urlaub schön zu sein :(

Ich bin 1.70 gross und wiege 74 Kilo. Zwar sieht man das nicht, denn ich denke meine Muskeln wiegen soviel. Im großen und ganzen bin ich 'pummelig' evt sogar normal, aber dick nicht. Trotzdem weiss ich nicht wie es weitergehen soll. Ich kann mich doch nicht dick und rund essen? Ich fühle mich doch jetzt schon nicht wohl?

Wisst ihr, was mit mir los ist? Bitte helft mir, Danke schon mal im Voraus.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Iss regelmässig und ausgewogen

Liebe Anna

Vielen Dank für dein Kompliment. Du hast im Moment dauernd Hunger und wirst nicht satt. Es ist verständlich, dass dich das belastet und du dir Sorgen machst, dass du so übergewichtig wirst und das gerade jetzt, wo du dich auf die Sommerzeit vorbereiten und etwas abnehmen wolltest. Hast du denn da auf Nahrungsmittel verzichtet? Es ist oft so, dass wenn man sich etwas verbietet, z.B. Schokolade oder Kohlenhydrate, dass man dann Heisshungerattacken kriegt und extrem viel isst. Versuche also, dir nichts zu verbieten, auch wenn du abnehmen willst. Iss ausgewogen, d.h. drei grosse Mahlzeiten täglich mit viel Gemüse und Früchten, ausreichend Kohlenhydrate und Proteine (Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Tofu etc.). Zwischendurch kannst du noch kleine Mahlzeiten zu dir nehmen, am besten eine Frucht. Wenn du 5 ausgewogene Mahlzeiten (3 Hauptmahlzeiten und 2 kleine Zwischenmahlzeiten, z.B. einen Apfel) zu dir nimmst, sollte dein Blutzuckerspiegel auf einem guten Level sein und du solltest nicht dauernd Hunger haben. Versuch auch langsam zu essen, damit das Sättigungsgefühl kommen kann und du dich nicht überisst. Versuche auch, viele Vollkornprodukte zu essen, z.B. Vollkornbrot, das macht mehr satt als Weissbrot und hält länger an. Trink auch genügend Wasser und versuche Süssgetränke wenn möglich zu vermeiden (auch Light Getränke). Probiere das mal aus, regelmässig zu essen und so deinen Essrhythmus zu normalisieren. So wird sich auch dein Hunger wieder regulieren.

Zum abnehmen ist aber nicht nur eine gute Ernährung, sondern auch genügend Bewegung wichtig, falls du dies noch nicht bereits hast. Geh z.B. spazieren, joggen, schwimmen, Radfahren oder mach Aerobic oder Sport in einem Verein. Nach dem Sport wirst du aber auch mehr Hunger haben, aber das ist auch normal, weil dein Körper auch mehr Energie gebraucht hat.

Rebecca