Habe grossen Mist gebaut

Hallo

Ich hab grossen Mist gebaut :(

Ich gehöre zu den Beliebten und meine Bf nicht.  Meine anderen Freunde mögen sie nicht, darum sagen sie zu ihr immer ,, Opfer , Mitläufer nd soo ''.

Und jetzt haben sie mich aufgehetzt, über sie zu lästern ... Ich habs getan und jetzt hat mich mein Kumpel aufgefordert, ihr zu sagen, dass ich nicht mehr mit ihr befreundet sein will . Um ihm zu zeigen, dass ich kein Weichei bin, bin ich zu ihr gegangen und hab ihr gesagt, dass ich mit so einem Opfer nichts zu tun haben will.

Und jetzt hat sie niemanden mehr. Ich hab sie dann noch angelogen, dass ich eine Wette verloren habe und darum das gesagt habe und sie hat mir geglaubt.

Doch am nächsten Tag kam die Lehrerin zu mir und hat mir gesagt, ich soll nicht über ihren Rücken lästern und dass ich falsch bin ! Ich bin aber nicht soo.

Ich will nur nicht unbeliebt werden :( Und jetzt hat sie niemanden mehr. Ich fühle mich so scheisse. Und immer, wenn ich mit ihr in die Pause will, lass ich sie stehen !!! Warum mach ich das ?! Ich heule nur noch, weil wir haben scho so viel erlebt und ich Kuh hab alles hingeschmissen :(

Und unsere Eltern sind auch gut befreundet, ich hab so Schiss, dass noch mehr passiert !!! Ich will das alles so wird wie früher.

LG Aleksandra (13)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

auf sie zugehen

Hallo Aleksandra

Jeder macht mal was Blödes und ich bin sicher, dass du alles wieder gut machen kannst. Du hast ja deutlich gemerkt, dass dir deine Bf wichtiger ist als deine anderen Kumpels und dass du darunter leidest, dass du sie stehen gelassen hast.

Es wird nicht einfach sein, aber dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als auf deine Bf zuzugehen und ihr zu beichten, was passiert ist. Vielleicht ist es für dich einfacher, wenn du ihr einen Brief schreibst. Sag ihr, wie schlecht du dir vorkommst und dass es dir unendlich leid tut, solchen Mist gebaut zu haben. Wenn du ihr mitteilen kannst, dass du weisst, dass sie dir vielleicht nicht sofort wieder vertrauen kann und du ihr dafür Zeit geben möchtest, wird sie sehen, wie ernst dir deine Entschuldigung ist. Erzähl ihr einfach ganz genau, dass du Angst hattest, vor den anderen nein zu sagen und damit unbeliebt zu werden. Sie wird es verstehen, da sie ja auch nicht zu den beliebten Mädchen gehört.

Sei ganz ehrlich und offen mit ihr. Wenn sie deine Verzweiflung spürt, wird sie verstehen, was der Hintergrund für den Blödsinn war. Viel Erfolg!

Liebe Grüsse

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten