Habe ich gute Freunde?

Liebes Kopfhoch Team

Seit einiger Zeit denke ich, dass meine Freunde mich nicht mögen. Wir machen zwar viel miteinander, aber danach schreibt mir niemand. Und wenn ich ihnen schreibe, bekomme ich nur selten eine Antwort. Das macht mich traurig. In der Schule sind sie nett zu mir, klar machen wir uns gegenseitig ein bisschen runter, aber ich denke sie meinen es nicht böse, ich bin ja selber auch so. Aber wenn ich manchmal etwas Falsches sage, rasten sie aus und sagen, gehe fort von uns, du kannst nichts. Aber schlussendlich machen wir trotzdem viel zusammen. Jetzt habe ich noch eine gute Freundin von mir. Diese ist seit 3 Tagen so abwesend zu mir und ich habe keinen blassen Schimmer wieso. Auf meine Nachrichten antwortet sie nicht mehr und sie hat immer geantwortet, das finde ich sehr komisch. Was denkt ihr, habe ich gute Freunde oder sollte ich sie links liegen lassen. Bitte antwortet mir!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Teile deine Unsicherheit und frag nach!

Hallo John

Oje, auch ich wäre an deiner Stelle sehr verunsichert. Ich finde, du solltest deine Freunde auf KEINEN Fall links liegen lassen. Es könnte zwar sein, dass ihr im Moment nicht so gute Freunde seid, wie du das gerne hättest. Trotzdem sind sie deine Freunde und ihr könnt auch wieder enger werden.

Deine Freunde empfinden das Schreiben nach euren Treffen nicht so wichtig oder gar notwendig wie du. Ohne klare Beispiele kann ich kaum interpretieren, was eigentlich zwischen euch los ist. Vielleicht sind deine Freunde sogar ein bisschen überrumpelt von deinen Nachrichten und antworten deshalb nicht. Dass sie nicht antworten, verunsichert dich immer wieder von neuem und du fokussierst dich möglicherweise noch mehr darauf, eine Antwort zu erhalten.

Finde heraus, was Sache ist. Suche das Gespräch (nicht mit Schreiben!) mit einem Freund oder einer Freundin. Überleg dir dazu, mit wem man gut reden kann, weil diese Person einfühlsam ist. Am besten sprichst du wohl mit deiner einen guten Freundin. Sag ihr, dir sei aufgefallen, dass sie seit drei Tagen so abwesend zu dir gewesen sei. Du verstehst nicht was passiert sei und du seist momentan verunsichert, durch sie und die anderen Freunde. Frag sie, ob sie dir helfen könne und erklären könne, was los sein.

Das braucht viel Mut. Aber ich bin mir sicher, es bringt dich weiter.

Liebe Grüsse

Sophia

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten