Habe ungesund gegessen

Hallo, ich bin 14 und achte auf meine Ernährung, also dass sie gesund ist und so und ich mache sport :) Montag - donnerstag war alles super, aber ich hab jetzt voll das schlechte Gewissen: Freitag war mein "Ruhetag" also kein Sport und ich hab mir ein Stück kuchen gegönnt, Samstag war mein Mittagessen nicht so gesund: (etwas Blumenkohl) und weißer Langkornreis gewürzt mit Currypulver, und heute hatte ich so eine Gemüsepfanne mit Kokosmilch, Hühnchen & Glasnudeln. Und diese hatte ich auch mit Currypulver gewürzt. So jetzt habe ich gesehen, dass in unserem Currypulver unter anderem "Dextrose" drinnen ist, ich hab im Internet nachgeschaut, das ist Zucker und soll ungesund sein. Also hatte ich Freitag, Samstag und heute "schlechtes" Essen. :(

Und meine Mama will morgen nicht kochen, weil heute was übrig geblieben ist vom Essen, also hab ich morgen wieder was "schlechtes" :(

Ich fühle mich total schlecht :((((

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Essen soll auch Spass machen

Liebe Lena

Es ist super, dass du dich gesund ernährst und dich ausreichend bewegst. Was du aber als „ungesunde“ Ernährung bezeichnest - Reis, Gemüse, Glasnudeln, Hähnchen – das ist alles gesund. Klar, die Dextrose im Currypulver ist Zucker, aber davon hast du bestimmt nicht so viel gegessen, dass dein Essen in den letzten Tagen ungesund gewesen wäre.

Es ist gut, dass du auf deine Ernährung achtest. Schau aber, dass es nicht zu extrem wird und du nicht die ganze Zeit nur ans Essen denkst. Essen soll auch Spass machen und dir schmecken. Wenn du also dieses Currypulver magst, dann solltest du dir das auch nicht verbieten, sondern mit gutem Gewissen geniessen. Wenn du das Gefühl hast, dass es ungesund ist, isst du es halt nicht jeden Tag. Klar ist es gut, wenn man schaut, dass der Inhalt des Essens gesund ist. Trotzdem sollte dieses Gesund-Essen in deinem Leben nicht so wichtig sein und deine Laune nicht so runterziehen. Von ein bisschen Curry-Pulver wirst du nicht dick oder es schadet deiner Gesundheit auch nicht. Es ist gut, dass du dir ein Stück Kuchen gegönnt hast. Das darfst du ruhig öfters tun und ohne schlechtes Gewissen. Du bewegst dich viel – da braucht dein Körper Energie. Und vor allem bist du noch in der Entwicklung, da kann man körperliche Schäden verursachen, wenn man nicht ausreichend isst. Schau also, dass du ausgewogen isst (Gemüse und Früchte, Proteine, Kohlenhydrate, Fette etc.) und deine Laune nicht so sehr davon abhängig machst, ob du gesund gegessen hast oder nicht. Gönn dir ruhig mehr und geniesse das Essen.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten