© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Halte es zu Hause nicht mehr aus

Ich weiß nicht mehr weiter. Bin 17 Jahre und lebe mit meiner Mutter und meinem Bruder. Sie ist alkoholabhängig. Und ich kann das nicht mehr mit ansehen. Früher oder später muss ich selbst wahrscheinlich zum Psychologen weil ich hier durchdrehe. Ich will hier auf jeden Fall raus. Da ich aber kein Geld verdiene, kann ich mir keine Wohnung leisten. Und wenn ich zum Jugendamt gehe habe ich Angst, dass die meinen Bruder wegnehmen. Das möchte ich auf keinen Fall, denn er leidet nicht darunter. Was würdet ihr mir raten ? Gibt es irgendeine andere Möglichkeit für mich eine Wohnung zu kriegen und hier weg zu kommen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Wende dich an Jugendberatungsstelle

Liebe KristinaDu lebst in einer sehr schwierigen Situation mit deiner alkoholabhängigen Mutter und Hut ab, dass du dein Leben in die Hand nehmen und ausziehen willst.Wende dich an eine Jugendberatungsstelle in deiner Umgebung. Die können dich beraten, wie du an eine Wohnung kommst und ob das Jugendamt eingeschaltet werden muss oder nicht. Sag denen, dass du nicht willst, dass dein Bruder weggenommen wird und dass sie dies bei deiner Beratung in Betracht ziehen sollen. Falls du schon bereit bist, zu einem Psychologen zu gehen, können sie dir auch jemanden empfehlen.Viel Erfolg!Rebecca