Ich fühle mich krank

Ich bin 13 Jahre alt & fühl mich seit einer Woche irgendwie total krank, also ich hab jetzt nicht Fieber/Schnupfen/etc. sondern keine Ahnung. 

1. Wenn ich im Bett liege oder so und dann aufstehe und etwas gehe ist es irgendwie voll komisch vor meinen Augen, also ich seh irgendwie so ... Keine Ahnung ich kann das nicht beschreiben ... Es ist für paar Sekunden so (irgendwie nur bei Tageslicht und in der Nacht nicht).

2. Ich habe irgendwie ein komisches Gefühl so in der Herzgegend bzw. zwischen den Brüsten.

3. Ich fühle mich irgendwie voll erschöpft, obwohl ich mehr als genug Schlaf hatte (jetzt gerade z.B. auch, hat mich am Lernen gehindert, also ich konnte mich deswegen nicht konzentrieren...)

4. Ich hab Manchmal irgendwie das Gefühl zu "Ersticken " oder so. Also ich kriege schon Luft aber es ist irgendwie seltsam...



Was ist los mit mir? Ich habe total Angst dass es was schlimmes ist ;(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Tief ein-und ausatmen

Liebe Elena

Ich kann nachvollziehen, dass dich dieses Krankheitsgefühl sehr beunruhigt, ich stell mir das sehr unangenehm vor!

Was du da beschreibst könnte alles für Probleme mit dem Atmen und Luftmangel sprechen - das Flimmern vor den Augen beim Aufstehen, das komische Gefühl in der Herzgegend, deine Erschöpfung trotz ausreichend Schlaf und auch diese Erstickungsgefühle. Solche Atemprobleme können zum Beispiel durch eine schlechte Haltung oder Muskelverkrampfungen kommen. Wenn man z.B. Stress hat und viel am Schreibtisch sitzt kommen solche Verkrampfungen häufig vor. 

Versuch dich mal ganz aufrecht hinzusezten und deine Brust so breit wie möglich zu machen (so dass auch deine Rippen ganz weit auseinander gefaltet sind) und atme ganz tief ein und aus und versuch das mehrmals täglich zu wiederholen. Merkst du eine Besserung?

Wenn das nicht weg geht könntest du auch zu deinem Hausarzt gehen, damit er dich untersuchen kann.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten