© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Ich verstehe mich selber nicht

Alles was ich mache und tue, wie ich mich bewege und spreche, habe ich manchmal das Gefühl, dass ich nicht so bin wie ich bin. Manchmal bin ich total aufgedreht, rede sehr viel und bei einer anderen Person bin ich schüchtern und weiß nicht wohin mit mir. Das ist total komisch: ich meine, ich kenne mich eigentlich, weiß was ich später für einen Beruf haben möchte und kenne meine Hobbys, Vorlieben. Aber wenn es um meinen Charakter geht, dann ist alles so schwer. Ich kenn mich einfach nicht. Für die meisten bin ich nur die "Hübsche , nur mein Aussehen zählt. Und ich hab das Gefühl, dass ich einfach jeden einzelnen Tag anders drauf bin! Ich habe irgendwie keine eigene Meinung! Oder kann sie nicht aussprechen. Bei verschiedenen Personen bin ich ganz anders und ich hasse mich dafür!! Nur mit meiner besten Freundin kann ich wirklich so sein wie ich wirklich bin oder mit meiner Familie. Manchmal weiß ich selber, dass ich gerade nicht bin, wie ich eigentlich bin, kann aber nichts dagegen machen und verstelle mich total. Oder bin ich dann so, wie ich da bin? Eigentlich weiß ich gar nicht wer ich bin. Ich bin immer so anders, machmal ruhig und dann total aufgedreht. Ich weiß einfach nicht, wer ich bin. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nur mein äußeres Erscheinungsbild bin und dass ich gar kein Charakter habe, sondern nur gut aussehen kann. Das macht mich total fertig. Wie kann man herrausfinden, wer man ist? Ich versteh mich selber nicht- könnt ihr mir helfen?? Danke!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Verständnis für dich selber haben

Hallo Melanie

Du stellst dir da eine anspruchsvolle Frage und ich finde es super, dass du dir selber auf die Schliche kommen willst! Ich vermute, dass du bereits viel mehr über dich selber weisst als andere Menschen, die sich kaum je Gedanken über sich selber machen...

Du hast festgestellt, dass du nicht immer gleich aufgelegt bist und dich bei den einen Menschen schüchtern und bei den anderen aufgedreht gibst. Gleichzeitig weisst du, dass du den Leuten etwas vorspielst und gar nicht dich selber bist. Offenbar kennt nur deine beste Freundin und deine Familie die echte Melanie. Frag sie doch einmal, wie sie deinen Charakter beschreiben würden? Bist du nun eher der stille und nachdenkliche oder der lustige und aufgedrehte Typ? Oder gehörst du zu denen, die beide Seiten kennen und sich mal so und mal so verhalten?

Wahrscheinlich kennen alle Menschen scheue und aufgedrehte Seiten an sich, nur ist meist eine Seite stärker ausgeprägt. Dass du dich selber nicht als beständig erlebst, braucht dich nicht zu verwirren. In deinem Alter ist es völlig normal, dass man Stimmungsschwankungen hat und sich zwischen Extremen bewegt. Wenn ich deine Worte lese, scheinst du mir eine junge Frau zu sein, die sich einfach etwas mehr Gedanken als andere Jugendliche über ihre Persönlichkeit macht. Und dies macht dich ja auch interessant!

Dein Umfeld hat wohl keine Ahnung, was ihm entgeht, wenn es dich nur als Hübsche wahrnimmt. Hinter deinem guten Aussehen steckt ja noch die wirklich spannende Melanie, die kennen zu lernen es sich auf jeden Fall lohnt, wenn man nur richtig hingucken würde! 

Versuche, nicht allzu hart mit dir selber zu sein. Es lohnt sich nicht, dich selber wegen deinen Stimmungsschwankungen zu hassen. Vielleicht gelingt es dir ja, deine verschiedenen Seiten als Experiment deiner Entwicklung anzunehmen. Und offenbar gibt es ja Situationen, in denen du dich als dich selber erlebst. Beobachte dich einmal, wie du mit deiner besten Freundin oder deiner Familie umgehst. Was macht es aus, dass du dich bei ihnen wohlfühlst und dich so benimmst, dass du dich selber wiedererkennst? Wie fühlst du dich dabei? Und wie würdest du dich dann selber beschreiben?

Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du diese Zeit als sehr anstrengend und verwirrend erlebst. Wenn du den Eindruck hast, dass du momentan mit dir selber überfordert bist und niemanden zum Reden hast, dann melde dich wieder bei mir. Wir können dann gemeinsam schauen, wie du am ehesten Unterstützung bekommst, ok?

Liebe Grüsse

Larissa