Ich will auf eine normale Schule

hey

meine eltern verstehen einfach nicht, wieso ich aus dem internat gehen will. es ist ein mädchen internat, und man ist von sonntag-abend bis freitag-nachmittag dort und man muss auch dort schlafen. es ist ein insti von der 6kl-3 oberstufe, man muss dort ein ganzes jahr mehr machen als andere schulen das nennt sich VK also vorkurs dort bin ich jetzt. ich muss dort von meinen eltern aus hin gehen, ich selber nicht, aber meine eltern sagen der grund ist der: weil ich als ich noch auf eine normale schule ging bis zur 6kl nicht sooo viel gelernt habe und deswegen schlechtere noten hatte, das soll der grund sein, sagten meine eltern. ok es mag schon stimmen aber nur deswegen muss ich doch nicht gerade in ein internat, aber meine eltern finden ich muss.

ich fühle mich dort nicht wohl,man hat keine FREIZEIT, NICH VIEL SPASS USW. ich bin mich aber gewohnt in meiner freizeit mit freunden was zu unternemen und sport zu machen oder einfach mal mich entspannen usw. ich bin oft traurig da ich nicht zuhause bin bei meinen Tieren und so. und ich weine auch viel, weil ich den druck und den stress nicht aushalte, auch wegen dem das ich nicht zuhause schlafe und nur am wochenende von freitag-nachmittag bis sonntagabend zuhause bin. ich möchte einfach auf eine ganz normale schule gehen wie jeder andere auch!!!!!!!

BITTE BITTE HELFT MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lg kim

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Dich gut einrichten

Liebe Kim

Es tut mir leid, dass es dir so schlecht geht im Internat. Das war eine ziemliche Umstellung, du verstehst nicht ganz, wieso du dort bist und fühlst dich einfach noch nicht wohl und einsam. Wenn ich deinen Text lese, habe ich das Gefühl, dass du deinen Eltern nicht ganz glaubst, dass es nur wegen der schlechten Noten ist. Konntest denn du schon ein sachliches, ruhiges Gespräch mit deinen Eltern führen? Es ist wichtig, dass man in solchen Situationen so miteinander spricht, dass man den anderen wirklich verstanden hat und dass man wirklich sagen kann, was einem auf dem Herzen liegt, wovor man Angst hat. Das beruhigt irgendwie. Vielleicht könnt ihr auch eine Abmachung machen, dass wenn du in diesem VK gute Noten erreichst, ihr nochmals darbüer sprecht, ob du dort bleiben musst.

Da du aber im Moment auf diesem Internat bist, musst du dich dort so einrichten, dass du dich wohler fühlst. Auch wenn du wenig Freizeit hast, musst du versuchen, die so gut wie möglich zu nutzen. Gibt es keine Tiere in der Nähe deiner Schule? Und wenn es nur ein Hund ist, mit dem du ein bisschen rumtoben kannst, wird es dir gut tun. Auch an den Wochenenden musst du versuchen deine Familie und deine Freunde so fest wie möglich zu geniessen, damit deine Batterien wieder aufgeladen sind für die Woche. Das Wichtigste ist aber, dass du es dir dort gut einrichtest. Umgib dich dort mit Dingen, die dir gut tun, richte dich gemütlich ein und tu dich vor allem mit ein paar Mädchen zusammen. Es gibt sicher einige, die oft Heimweh haben, nicht immer sieht man es den Menschen auf den ersten Blick an, wie es ihnen geht, aber du bist bestimmt nicht alleine. Zusammen ist alles immer lustiger und besser zu ertragen. Vielleicht gibt es aber auch eine Vertrauensperson am Internat, mit der du sprechen kannst, wenn es dir schlecht geht. Such dir jemanden, der dich ein bisschen unterstützt und der vielleicht auch mit deinen Eltern sprechen kannst.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten