Ich will nicht mehr leben

ich will nicht mehr leben. es ist alles so unerträglich........lg lili

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sprich mit jemandem, dem du vertraust

Liebe Lili

Es tut mir leid, dass alles so unerträglich ist. Du fühlst dich gerade sehr verzweifelt. Viele Menschen durchleben solche Zeiten, in denen sie in ein Art schwarzes Loch fallen. Aber bei den meisten Menschen gehen diese Zeiten vorbei, sie finden Lösungen für ihre Probleme und die Krisen gehen vorbei. Behalte deine Gedanken nicht bei dir. Du hast hier einen ersten Schritt gemacht und nach Hilfe gesucht. Sprich mit Menschen um dich herum. Es ist wichtig, dass du nicht alleine bist. Such dir Menschen aus deiner Familie, von der Schule oder Freunde oder Verwandte. Wichtig ist, dass du dich öffnest, damit dir geholfen wird. Es gibt Beratungsstellen, die dir mehr helfen können als ich über kopfhoch. Melde dich bei einer Beratungsstelle für Kindern und Jugendliche, dort gibt es Menschen die, dir helfen können. Du hast schon Mut bewiesen und dich hier gemeldet, das ist gut! Jetzt kannst du diesen Mut mitnehmen und mit jemandem sprechen. Ich bin sicher du schaffst es jemanden zu finden und du wirst diese Zeit überstehen und noch stärker raus kommen. Denn du hast es verdient, dass dein Leben erträglich ist und dich glücklich macht.

Lieber Gruss, Kim

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten