Immer häufiger Hunger

Also ich bin 13-16 (genaues Alter will ich nicht sagen.)

Jedenfalls hab ich in letzter Zeit immer häufiger Hunger, manchmal, aber nicht zu oft esse ich dann auch mehr. Mein Gewicht ist eigentlich noch im Normalbereich, aber was mir ja eigentlich Sorgen macht ist der Hunger. Früher war das nicht so, da haben 1-2 Portionen locker gereicht, aber in letzter Zeit hab ich das Gefühl ich bräuchte mindestens 3 und hab nach kurzer Zeit schon wieder Hunger.. Irgendwie macht mir das Angst..und ausserdem hab ich immer häufiger das Bedürfniss mitten in der Nacht nochmals in die Küche zu gehen und mir da was zu holen.

Das ganze wird von Zeit zu Zeit schlimmer und ich trau mich nicht darüber zu reden, weil es mir einfach unglaublich unangenehm ist und ich kann leider sowieso schon nicht so gut für meine Bedürfnisse einstehen...



Bin ich wegen meinem ständigem Hunger verwöhnt? Hat es nur was mit der Pubertät zu tun? Wie kann ich meinen Hunger (wieder) in den Griff kriegen?



Grüsse Robin (genderqueer)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Alles in Ordnung

Hallo Robin

Es ist alles in Ordnung bei dir und es tut mir sehr leid, dass es dir so unangenehm ist. Wenn Du in letzter Zeit mehr Hunger hast, dann braucht dein Körper im Moment einfach auch mehr Energie. Auch wenn ich dein genaues Alter nicht kenne… du bist in der Pubertät: eine Zeit, in der der Körper immer wieder Entwicklungsschübe hat und mehr "arbeitet". Du bist also überhaupt nicht verwöhnt, nur im Wachstum!

Das heisst dann auch, dass du davon nicht so zunimmst, dass du vom Gewicht her nicht mehr im Normalbereich wärst. Aber stetig etwas zunehmen, ist in deinem Alter normal: du wächst ja eben noch.

Du musst nicht unbedingt mit jemandem darüber sprechen oder dir eine Erlaubnis holen. Iss einfach, wenn du Hunger hast und zwar ohne schlechtes Gewissen.

Liebe Grüsse, Mika