Ist das Bindungsangst?

hallo zusammen :)

ich hab so was wie eine frage zum thema bindungsangst ... bin 19 und hatte noch nie eine beziehung. es gab schon momente, als ich nahe daran war, mit einem typen zusammen zu kommen. vor zwei monaten hatte ich ein date mit einem absoluten hammertypen :D und als es dann darum ging, ernst zu machen, blockte ich wieder ab. das ging jetzt schon einige male so und ich könnte mich jedes mal wieder dafür schlagen. ich weiss nicht, wovor ich angst habe. ich habe gern meine freiheiten, will manchmal einfach nur meine ruhe und all dieses händchenhalten-auf dem schoss sitzen-arm umlegen sagt mir nix. wieso? ich bin oft neidisch, wenn ich so turtelnde paare sehe und wünsche mir das eigentlich auch. aber sobald es darauf zugeht "ziehe ich den schwanz ein" und stosse natürlich den anderen vor den kopf.

ich bin ein paar mal enttäuscht worden. aber trotzdem... ist das bindungsangst?was kann ich tun?

mfg ihr seid super :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

du wirst es merken

Hallo Jana

Danke für dein Vertrauen und dass du so offen über deine Angst schreibst. Beziehungsangst ist ein grosses Wort und ich würde deine Zurückhaltung nicht damit beschreiben. Für mich tönt es eher danach, als bräuchtest du genügend Zeit, damit du vertrauen kannst. Dabei finde ich es ganz normal, dass du zurückschreckst, scheint mir doch, dass du diese Typen jeweils gar nicht so lange kennst. Auch bei Hammertypen weiss man schliesslich nicht auf Anhieb, ob sie einen nicht enttäuschen und verletzen werden...

Ich vermute, dass deine Angst dich davor schützen will, etwas Überstürztes zu tun. Klar, du bist 19 und möchtest endlich der grossen Liebe begegnen. Gleichzeitig weiss etwas in dir, dass du keine Draufgängerin bist und du eigentlich mehr Zeit brauchst als du dir selber gibst. Macht dies für dich Sinn?

An deiner Stelle würde ich dein "Schwanz einziehen" nicht als negativ bewerten, sondern deine Reaktionen als Zeichen nehmen, dass du besser auf dich hören solltest. Wenn du jemanden kennenlernst, der dir gefällt, lass es langsam angehen und gib dir die Zeit, die du brauchst, um ihm vertrauen zu können. Ich bin überzeugt davon, dass ein Typ, der versteht, dass man dich nicht zum Turteln zwingen kann, dir auch keine Angst machen wird, wenn nach den ersten Dates eine Beziehung am Entstehen ist...

Weisst du, nicht du musst dich ändern, sondern die Typen, die gleich alles auf einmal wollen. Der Richtige wird sich dir selber langsam annähern wollen und dich nicht drängen. Daran, dass du keine Angst haben wirst, wirst du merken, dass du endlich deinen Prinzen vor dir hast:-)

Liebe Grüsse

Larissa

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten