Ist es schlimm, wenn ein Mädchen einen Bauch hat?

hei

also ich bin 14 jahre alt, 1.65 oder so gross und ich bin sehr dünn. aber mein bauch, der ist so feeeeeett! meine mutter sagt, dass es normal ist, das ich ein bisschen fett habe, aber ich finde nicht. ich will nämlich abnehmen. meine mutter hat gesagt, dass es nichts nützt, wenn ich sport mache, weil mein körper so ist, aber ich denke anders. als ich gefastet habe, ist er ein bisschen platt gworden. ich weiss, ich sollte weniger essen, denn ich esse soooo viel, aber ich schaffe das einfach nicht :P. eine frage: habt ihr mir gute tipps? und noch etwas: findet ihr's schlimm, wenn ein mädchen einen bauch hat? :S ganz ehrlich!

lg

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

nicht übertreiben, aber dranbleiben

Hey Trewrtz

Ich kann gut verstehen, dass man zwischendurch mit dem eigenen Körper nicht zufrieden ist. Gleichzeitig denke ich, dass deine Mutter schon recht hat, wenn sie sagt, dass es verschiedene Körper gibt. Du gehörst offenbar zu denen, die dünn sind, aber ein bisschen einen Bauch haben. Ich persönlich finde dies überhaupt nicht schlimm-ganz ehrlich! 

Obwohl du etwas dagegen unternehmen möchtest, ist das Fasten aber nicht die richtige Lösung. Ich könnte mir vorstellen, dass gezielte Bauchübungen deinen Bauch am ehesten etwas straffer werden lassen. Du kannst zum Beispiel verschiedene Arten von Rumpfbeugen machen. Du wirst sofort merken, dass deine Bauchmuskeln dadurch gefordert werden;-)

Ich denke, dass du am meisten Erfolg haben wirst, wenn du jeden Tag für kurze Zeit (10-15 Minuten) diese Übungen machst. Je regelmässiger, desto besser. Wichtig ist, dass du es nicht übertreibst, sondern über lange Zeit dranbleibst. Wenn du dies schaffst, wirst du bestimmt eine Veränderung sehen! Aber gell, freue dich trotzdem am feinen Weihnachtsgebäck, das jetzt überall so verlockend dargeboten wird:-)

Liebe Grüsse

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten