Kein Tag ohne Kokain

M/13 überlebe kein tag ohne kokain.

Ich muss oft klauen das ich geld für das mein koks habe.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Dein Leben so einrichten, dass es möglichst einfach fällt, nicht zu koksen

Lieber Conny

Kokain gehört zu den stärksten Drogen und macht schnell psychisch abhängig. Das hast du selber schon gemerkt, wenn du das Gefühl hast, keinen Tag ohne Kokain überleben zu können. Du bist süchtig. Es ist fies mit dem Kokain, denn erst wird man glücklich, man hat auch das Gefühl alles "im Griff" zu haben. Doch nach dem Rausch kommt die Depression und man will mehr und immer öfter. Das ist nicht einfach und kann den stärksten Menschen passieren, du bist nicht alleine.

Du musst wieder lernen, wie du ohne Kokain leben kannst. Das ist nicht einfach und Rückschläge gehören dazu. Alleine ist das schwierig. Selbst wenn du wirklich aufhören willst, ist die Sucht oft stärker. Aber es gibt Beratungsstellen, die dich unterstützen können. Beratungsstellen, die wissen, wie sie Jugendlichen mit Suchtproblemen helfen können. Dort kannst du dich auch erst einmal anonym informieren. Such dir eine solche Beratungsstelle in deiner Nähe und melde dich dort.

Wenn in deinem Freundeskreis viel gekokst wird, ist der erste Schritt, dich zurückzuziehen. Du musst alles in deinem Leben so einrichten, dass es dir möglichst einfach fällt, nicht zu koksen. Mach dir dein Leben so gut es geht angenehm und schön.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und dass du dir wichtig genug bist, das durchzuziehen.

Liebe Grüsse, Mika





© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten