Keine Lust mehr

Ich habe keine Lust auf irgendwas. Eigentlich stört es mich nicht, wenn ich an den Wochenenden oder nach der Schule zu Hause bleibe und nur gelegentlich mit jemanden abmache. Doch in den letzten Wochen ist es anders.. ich habe keine Lust auf irgendwas. Keine Lust fern zu sehen, Videos zu schauen, Musik zu hören etc. Hab auch keine Lust mit meiner Freundin raus zu gehen, abzumachen, auch keine Lust was anderes, neues zu machen... was soll ich tun? fühle mich Tod

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Keine Schonhaltung mehr

Liebe Leila

Ich kann nachvollziehen, dass du dich so fühlst. Zu Beginn war es okay, zu entspannen und für dich zu sein. Igendwann war es aber keine Wahl mehr, sondern ein Drang bis zu dem Moment, wo du wie gelähmt warst und jetzt kaum noch was fühlst, selbst bei Dingen, die früher Spass gemacht haben. Auch wenn das jetzt vermutlich nicht lesen willst, aber du musst aktiv werden. Raus aus der Komfortzone und Schonhaltung. Vielen Menschen helfen in diesen Momenten des Lebens - du bist nicht allein damit - wenn sie Sport machen. Also der Versuch, das Gehirn, den Antrieb, die Lust über den Körper wieder zu stimulieren. Nicht zu lange ausschlafen, sondern aufstehen und dir Aufgaben für den Tag geben. Kleine Ziele, die du gut erreichen kannst, die dir eine kleine Befriedigung geben und für die du dich belohnen kannst. Wenn du da trotzdem nicht mehr rauskommst und es anhält, solltest du dich an deine Arzt wenden. Es könnte auch ein Mangel an etwas sein oder der eventuelle den Beginn einer Depression. Lass dich durchchecken, ob du körperlich gesund bist. Denn eigentlich weisst du ja, dass das Leben theoretisch Spass machen könnte.

kim

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten