Keinen Wert in der Gesellschaft, wenn Matura nicht bestanden?

Hallo,

Ich wollte fragen, wenn man bei der Abschlussprüfung, also ich meine die Matura, nach wiederholten Male durchfällt- welchen Wert man noch in der Gesellschaft hat.

Oder welchen Wert man vertritt dadurch.

Oder was man an Wert verliert, den man wie kompensieren kann?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich durchfallen werde und dann frage ich mich wie ich diese abartige grosse Enttäuschung hinnehmen soll… Ein Scheitern mit all seinen Symptomen?

Ich meine, wie kann ich damit umgehen, wenn Menschen mich fragen werden, was ich denn für eine Ausbildung gemacht habe und ich sagen muss, ich bin durchgefallen.

Bin ich als Mensch in der Gesellschaft überhaupt noch angenommen? Wenn im Lebenslauf das steht, und ich mich bei etwas bewerben will, wo man klare Gesellschaftsanpassungen braucht, dann habe ich wohl ein Problem.

Bin ich vielleicht einfach nicht anpassungsfähig?!

Werde ich jetzt kein genügendes Einkommen haben, weil ich nicht studieren kann? Ist nicht der Schulabschluss einer der wichtigsten Dinge im Lebenslauf und "Starter" einer Karriere oder eben "Abgrund-beginnerleben?" Meine Schulära ist definitiv vorbei… oder kommt es einfach nur darauf an, wie ich die Dinge sehe?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Innen- und Aussensicht - beides existiert

Lieber Coala

Als du das letzte Mal durchgefallen bist, hast du da heftige Rückmeldungen erhalten? So heftig, dass du angefangen hast zu zweifeln, ob jemand ohne Matura etwas gilt?

Nun stehst du wieder vor den Prüfungen und zweifelst am Resultat. Also lass mich mal dein Schreckensszenario aufnehmen: du fällst nochmals durch und damit ist deine Laufbahn im Gymnasium beendet. Du stehst da ohne Matura und musst dich fragen, was du kannst und was du dazulernen willst.

Ein Besuch bei der Berufsberatung könnte dir da sehr viele Möglichkeiten aufzeigen, die du vielleicht noch gar nie überlegt hast. Wenn du dann eine Richtung gefunden hast, kommt die Suche nach einer Lehrstelle oder einem Ausbildungsplatz. Dort musst du dich so präsentieren, dass sie überzeugt sind, mit dir eine Person einzustellen, die wirklich etwas erreichen will.

Dein Umfeld wird dich fragen, was du gemacht hast und was du weiter machst. Wie viele Menschen müssen von dir erfahren, dass du durchgefallen bist? Spannender ist eh, was du damit machst. Wenn du diese grausame Enttäuschung befürchtest, könntest du dich darauf vorbereiten, indem du dir ausmalst, wie dein Leben weitergeht. Das ist eine gute Vorbereitung, einfach weiter planen, neue Wege suchen, Alternativen im Kopf haben. Das verhindert das Gefühl der Auswegslosigkeit.

Der Wert eines Menschen misst sich weder an Diplomen noch am Beruf. Dein Wert als Mensch ist für alle von Bedeutung, die dich mögen und dich schätzen. Du kannst deinen Wert als Menschen steigern, wenn du dich für andere einsetzt auf irgend eine Art. Gesellschaftsfähig zu sein erfordert andere Fähigkeiten als Prüfungen zu bestehen und viel Geld zu verdienen.

Etwas anderes ist es mit dem Status und dem Einkommen. Das hängt von Geld und Prestige ab. Das musst du dir eh erarbeiten, egal ob mit oder ohne Matura. Von den 300 reichsten Schweizern haben nicht alle eine Matur.

Versuch deinen eigenen Wert, deine eigenen Fähigkeit zu erkennen und lass nicht nur andere über dich urteilen.

Bettina

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten