Kontakt abbrechen?

Ich habe vor etwa einem halben Jahr einen Jungen im Internet kennen gelernt. Wir haben viel miteinander im Msn geschrieben und auch mit Webcam gechattet. Wir haben uns auch schon mal getroffen und er war mir total symphatisch und sehr nett. Beim chatten hat er mir schon viele Komplimente gemacht und gesagt er würde mir Vertrauen. Schliesslich habe ich mich in ihn verliebt und habe es ihm dann auch geschrieben. Er sagte, dass er sich keine Fernbeziehung vorstellen kann, ich ihm aber trotzdem sehr wichtig bin und er immer für mich da ist. Er hat auch noch gesagt, dass wir ja einfach beste Freunde sein könnten. Für mich war es nicht sehr schlimm, das er gesagt hat, dass es nicht geht, aber mein Problem ist das ich jetzt einfach die ganze Zeit an ihn denken muss. Ich weiss jetzt nicht ob ich noch mit ihm befreundet sein soll oder ob ich den Kontakt zu ihm abbrechen soll. Ich habe einfach das Gefühl, dass es ein grosser Fehler ist den Kontakt abzubrechen, aber vielleicht könnte ich ihn dann auch vergessen.

Danke für deine Hilfe

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Es braucht noch eine Weile

Liebe Zoe

Das tut mir so leid, dass du enttäuscht wurdest. Zu Beginn ist es normal, dass man ständig an die Person denken muss. Lass dir etwas Zeit, um darüber hinwegzukommen, es wird besser werden. Deshalb würde ich den Kontakt nicht unbedingt abbrechen, doch du kannst die kannst die Freundschaft eine Weile auf Eis legen. Vielleicht willst du ihm das auch so sagen, dass du im Moment ein bisschen Abstand brauchst. Nach einer Weile kannst du nochmals neu entscheiden, ob du die Freundschaft weiterführen willst oder nicht. Dann gilt die Devise: du tust, was dir gut tut. Wenn es dich dann noch sehr belastet, ihn zu hören/sehen, ist das Ende der Freundschaft nicht ein Fehler, sondern eine Loslassen und Weitergehen für ein glückliches Leben.

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten