Legasthenikerin

ist meine schwester legasthenikerin?

ich bin 14 jahre alt und in der spez.Sek, das ist das beste niveau unserer schule. meine 2 jahre jüngere schwester wird auch gleich dort aufgenommen.

ich habe ausserdem noch eine 8, bald 9-jährige schwester. Sie kann kaum lesen, geschweige denn ein paar Sätze richtig und ohne Fehler schreiben. Manchmal macht sie auch Fehler beim sprechen. Sie ist extrem unruhig und kann sich schlecht einmal still halten, sie muss dauernd herumturnen.

Hier meine Frage: ist meine schwester legasthenikerin? Wie kann man das heilen oder kann man das überhaupt?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Hilfe beim Schreiben oder beim sich Konzentrieren?

Liebe Bettina

du beschreibst zwei verschiedene Sachen von deiner jüngsten Schwester: Sie kann kaum lesen und richtig schreiben. Und sie ist extrem unruhig.

Jetzt ist es möglich, dass deine Schwester wirklich Legasthenikerin ist und diese (angeborene) Lese- und Rechtschreibschwäche hat. Das kann man - so viel ich weiss - nicht ganz heilen. Das Schreiben wird ihr wahrscheinlich immer Mühe bereiten. Aber man kann ganz viel machen und sie fördern, so dass es für sie nicht mehr hindernd ist, eine gute Schule zu besuchen.

Oder deine Schwester schreibt und liest so schlecht, weil sie sich so schlecht konzentrieren kann. Wenn man kaum still sitzen kann, so ist es schwierig, lesen und schreiben zu lernen. Dann müsste man sich fragen, ob man ihr irgendwie helfen kann, sich besser zu konzentrieren. Das Zappelig-Sein kann eine Krankheit sein und auch da gibt es verschiedene Möglichkeiten, zu heilen oder therapieren oder zu fördern.

Oder deine Schwester hat beides: sie ist Legasthenikerin und sie ist zusätzlich zu unruhig.

Das kann ich aber so per Mail nicht abschätzen und weiss auch zuwenig darüber. Am besten fragst du da mal deine/n Lehrer/in. Sie/er kann dir besser Auskunft geben.

Ich glaube auch, wenn deine Schwester da wirklich so Mühe hat, so hat das sicher auch ihr/e Lehrer/in gemerkt. Sie wird dann abklären, ob und wie man deiner Schwester helfen und sie fördern kann.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten