© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Liebe Ex noch immer

Hallo liebes Kopfhochteam



Zuerst mal finde ich eure Seite toll! Nun mein Problem ist, dass ich immer noch meinen Ex liebe. Die Trennung ist mittlerweile 6 Monate her und es fühlt sich so an, als wärs gestern gewesen. Ich liebe ihn immer noch so wie am ersten Tag. Ich versuche ihn zu vergessen, jedoch findet er mich immer wieder, indem z.B. ich ein Lied höre, das mich an ihn erinnert. Ich suche in jedem Mann ihn. Wir haben Kontaktabbruch und haben uns seit der Trennung nicht mehr gesehen. Ich höre schon noch Sachen von ihm, jedoch selten. Er hat eine Neue. Ich kann Nachts nicht schlafen und heule die ganze Zeit. Ich denke ständig an ihn. Ich hatte schon Männer, also keine Beziehung, sondern einfach geflirtet, aber trotzdem ging er mir nicht aus dem Kopf. Ich bin echt am verzweifeln. Habt ihr Tipps für mich, was ich machen soll? Mir ist klar, dass ihr mir nicht helfen könnt ihn zu vergessen. Denn ich weiss, dass ich das nicht kann. Aber ich wäre froh, wenn ihr mir sagen könnt, wie ich damit umgehen kann.



Dankeschön!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Kümmere dich gut um dich selbst

Liebe Laura

Vielen Dank für das Kompliment, das freut uns sehr zu hören.

Du liebst deinen Freund noch immer, denkst dauernd an ihn und kommst nicht von ihm los. Vergessen ist natürlich schwierig – ihr wart ein Paar und habt viel zusammen erlebt – daher erinnert dich auch viel an ihn, sei es ein Lied, ein Duft, ein Film oder auch ein Ort. Wie du sagst, vergessen kannst du ihn nicht, das soll auch nicht das Ziel sein. Das Ziel soll viel eher sein, dass du über ihn hinweg kommst und ihm nicht mehr nachtrauerst. Vielleicht hast du das schon getan, aber falls nicht, packe alle Gegenstände von ihm in eine Kiste und verstaue sie im Keller. Und brich den Kontakt ganz ab, zumindest für eine Weile. Durch Kontakt kommen Gefühle wieder hoch und es macht dich nur noch mehr fertig, wenn du hörst, dass er bereits eine neue Freundin hat. Versuche Dinge zu unternehmen, die dir Spass machen. Hast du Hobbies? Mach Sport, triff Freunde, geh ins Kino, tanzen, einkaufen, lerne etwas Neues, z.B. eine Sprache, ein Instrument oder eine Sportart…Tu Dinge, die dir gut tun. Und drück deine Gefühle aus, z.B. durch zeichnen oder schreibe deinen Kummer in ein Tagebuch. Triff auch Leute, mit denen du darüber reden und dich ausheulen kannst. Gib aber deinem Ex-Freund nicht zu viel Platz in deinem Leben. Nimm dir z.B. vor, dass du jeden Tag um 17:00 Uhr eine halbe Stunde an ihn denken und traurig sein kannst, und danach ist vorbei. Sag nach dieser halben Stunde bewusst „STOPP - seine Zeit ist nun vorbei und jetzt bin ich dran“. Dann kümmerst du dich um dich und um andere Dinge. Mach vor dem Einschlafen Entspannungsübungen oder trink einen Tee. Du kannst auch alle belastenden Gedanken aufschreiben und zur Seite legen, damit sie dich nicht mehr so stören beim Schlafen.

Drück auch deinen Ärger aus – deinen Ärger, dass ihr nicht mehr zusammen seid, dass er bereits eine neue Freundin hat, dass er dir nicht mehr aus dem Kopf geht. Lass auch diese Gefühle zu. Lass deinen Ärger zum Beispiel beim Sport raus, indem du dich so richtig auspowerst.

Es ist auch nicht wunderlich, dass du dich noch nicht richtig auf andere Jungs einlassen kannst. Du hast deine Beziehung noch nicht richtig verarbeitet und bist noch nicht bereit für andere. Das ist auch okay – lass dir Zeit damit. Gib dir auch Zeit, über deinen Ex hinweg zu kommen. Liebeskummer kann lange anhalten. Sei geduldig mit dir und kümmere dich gut um dich und deine Bedürfnisse

Rebecca