Liebeskummer: Ich kann und will ihn nicht vergessen

ich kann ihn nicht vergessen. ich hatte eine internet bezihung und er hatt mir vieles versprochen hatt mich immer blockiert und ist wieder zurück gekommen.. Dann waren wir draussen er nahm einen kolegen mit und ich meine beste und meln bester freund er meinte dann er will nix von mir ich soll ihn nicht mehr anrufen belästigen und so weiter. Als er dann ging weinte ich und brich zusammen meine kollegin schreibte ihn eine sms( ich wusste von nix) und meinte ich kann sie nicht beruhigen. Er rufte dan sofort an und telefonierte mit ihr und ich weinte weiter ... Wiso hatt er angerufen er hat gesagt er will nix von mir und so weiter. wir schreibten Facetime 1 Jahr und jetzt ist alles weg? Was soll ich machen ich bin so verzweifelt ich will ihn nicht gehen lassen ich will ihn nicht vergessen ich will kämpfen aber wie....?bitte hilft mir

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Nach vorne schauen...

Liebe Sandra

Es tut mir sehr leid, dass du dich in einer solch misslichen Lage befindest. Du hattest seit einem Jahr Kontakt zu diesem Jungen, hast dich verliebt und obwohl er dir vieles versprochen und dann doch nichts gehalten hat, ist es verständlich, dass du traurig darüber bist, dass er dir schlussendlich gesagt hat, er wolle nichts von dir. Es tut mir sehr leid, dass du an einen Jungen geraten bist, der es nicht ernst genug mit dir gemeint hat und deine Gefühle nicht erwiderte. Das ist bestimmt nicht leicht und ich kann gut verstehen, dass dich verletzt hat und es dich traurig macht!

Er hat dir jedoch klar und deutlich gesagt, dass er nichts von dir will und du ihn bitte nicht mehr anrufen sollst. Respektiere das und versuche das Ganze zu akzeptieren! Auch wenn er noch mit deiner Freundin telefoniert hat als du geweint hast, ändert dies leider nichts an der Tatsache, dass er nicht dasselbe empfindet wie du. Manchmal ist es besser das Ganze zu beenden als stets weiterzukämpfen und unnötig viel Zeit und Kraft in etwas zu investieren, das einen dann doch nur enttäuscht. Und selbst wenn er wieder zurückkommen würde... Würde dich dies denn wirklich glücklich machen? Wäre dieses Hin und Her wirklich das, was du dir wünschst? Es ist es nicht wert jemandem hinterherzurennen, der es nicht ernst meint oder der nicht dieselben Gefühle empfindet. Er hat dich schon mehrfach enttäuscht, hat dir Dinge versprochen, aber sie nicht gehalten. Du gabst ihm mehrere Chancen, welche er aber nicht genutzt hat. Ich finde du wurdest schon genug verletzt und solltest nun wirklich zu dir selbst schauen. Du hast etwas viel besseres verdient und brauchst ihn nicht um glücklich zu sein! Lass ihn sein Leben leben und lebe deins!

Damit dir das vielleicht etwas leichter fällt, hier ein paar...Tipps und Tricks für Liebeskummer:Schreibe alle deine Gedanken auf ein Stück Papier/in ein Tagebuch. Schreibe alles auf, was dir im Kopf herumschwirrt. Verschaffe dir so etwas Luft und lass deinen Gefühlen dabei freien Lauf. Schreibe aber auch positive Ereignisse und Erfahrungen auf. Schreibe beispielsweise über Dinge, worüber du stolz bist, was du bereits erreicht hast, was du dir wünschst und was für Pläne du für die Zukunft hast. Denn ich bin überzeugt, dass da auch ganz viel Positives hinter dem grossen negative Berg versteckt ist.

Ich an deiner Stelle würde mich auch einer guten Freundin anvertrauen und mit ihr darüber sprechen. Deine beste Freundin und dein bester Freund waren ja dabei als der Junge dich bat, ihn nicht mehr zu kontaktieren und sie wissen, wie sehr dich das getroffen hat. Spreche doch mit ihnen darüber und unternehmt gemeinsam tolle Aktivitäten (Kinobesuch, Schwimmen gehen, Sport, Spaziergang im Freien, an ein Konzert gehen,...). Das lenkt dich ab und lässt dich wieder mehr Freude empfinden. Denn Ablenkung ist bei Liebeskummer eine gute Medizin! Plus kannst du so am Abend auch etwas besser einschlafen. Denn nach einem aktiven Tag im Freien ist man oftmals zu müde um noch lange im Bett zu liegen und sich Gedanken zu machen.

Tu' dir selbst immer wieder etwas Gutes und sage dir selbst immer und immer wieder, dass alles gut wird. Du schaffst es ganz bestimmt über ihn hinweg zu kommen. Gib dir einfach genügend Zeit das alles zu verarbeiten. Und wenn du mal nicht aus dem Gedankenkreisen herauskommst und du traurig darüber bist, was du alles nicht haben kannst... Stelle dir bewusst die Gegenfrage. Nämlich was du anstelle dessen alles haben kannst und welche Möglichkeiten dir sonst noch offen stehen. Wenn man Liebeskummer hat denkt man oft nur daran wie toll der Junge doch war und wie sehr man die Zeit mit ihm vermisst. Doch rufe dir auch in Erinnerung wie oft du von ihm enttäuscht wurdest und werde dir bewusst, dass dieser Junge nicht einfach der "tollste Kerl ever" war, sondern dass du auch gut ohne ihn leben kannst. Du verdienst einen viel tolleren Jungen, der dich so nimmt, wie du bist, dich unterstützt, deine Gefühle erwidert und für dich da ist.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute! Du packst das!

Herzliche Grüsse

Ronja

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten