© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Liebeskummer

Hallo also ich bin 16 und bin verliebt in ein junge seit letzten herbst (2012 )..ich weiss einfach nicht was ich dazu sagen soll, weil ich so vieles sagen möchte :( wir waren zusammen, aber nicht lange und das problem ist, er ist 2 jahre jünger. Aber er ist wirklich sehr reif für sein alter und auch total anders als die anderen - das merkt man wirklich...jetzt sind wir gute freunde. Wir kennen und sehen schon seit jahren.. und ja wie soll ich sagen... Ich liebe ihn immer noch wie noch nie jemanden. ich hab nie etwas so geliebt wie ihn und ich bemerke auch das es mich körperlich sehr belastet, dieser schmerz, dass ich ihn so liebe :'( klar wir sind jetzt freunde aber ich bin trotzdem am boden zerstört. er weiss, dass ich ihn liebe.. Es bringt mich einfach um das gefühl und es ist einfach so, dass ich viele andere jungs haben könnte, aber weil ich ihn so liebe habe ich ein richtiger Hass auf andere jungs/männer entwicklet und ignoriete jedes wesen total das männlich ist. ich denke immer an ihn bei jeder tätigkeit, die ich tue. mein kopf kann nicht mehr funktionieren. er schreit immer nur seinen namem und die sehnsucht ihm nahe zu sein die bringt mich jede stunde zum weinen und das ist schon seit monaten so. wir waren nur 2 monate zusammen und seit 7 monaten bald geht es mir jedeen tag so. ich liebe ihn mit jedem tag mehr :'( ich weiss das die ganze welt das gefühl liebeskummer kennt. Oder hat..aber bei mir und ich bin schon nicht die einzige, aber bei mir ist es nicht mehr normal. es ist schon so schlimm das ich mir einbilde ich sei mit ihm zusammen und ich stell mir einfach vor wir sind zusammen und langsam glaub ich das mir selbst auch ab und zu weil dieser schmerz so gross ist und unerträglich musste ich mir eine methode ausdenken..es klingt alles verückt abr er ist der einzige der ich jemals in meinem leben heiraten würde. Auch wenn ein von a-z perfekter mann  mit perfektem charakter kommen würde, würde ich niemals einen anderern besser finden oder mich in ein anderen verlieben..ich dreh fast durch. ich will neben ihm liegen oder in seinen armen ich halte das nicht mehr aus. sein duft, er fehlt mir so sehr. er ist einzigartig und sieht wie kein andere mensch aus..und eben körperlich bin ich total oft geschwächt und am tag, da ich so oft an ihn denke, bin ich viel abwesend und sehe viele verschwommen und habe ständig bauchschmerzen wenn ich ihn sehe.. Ich könnte noch so vieles sagen ;'( aber ich mag nicht mehr dankeee:*

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Abstand gewinnen und abschliessen

Liebe Ana

Du kannst deine Gefühle sehr gut in Worte fassen und deinen Schmerz, den du empfindest sehr verständlich beschreiben. Es tut mir Leid, dass du so leidest. Liebeskummer ist etwas ganz Schreckliches, insbesondere wenn der Liebeskummer so gross und langanhaltend ist wie bei dir. Dein Körper und deine Herz sind bis zum Rand voll mit Gefühlen. Liebesgefühle für diesen Jungen, Gefühle der Enttäuschung, dass ihr nicht zusammen seit und noch viele andere Gefühle. Lass diese Gefühle raus, dabei ist alles erlaubt: Schreien, weinen, wütend werden, Gespräche mit einer vertrauten Person und trauern! Es ist wichtig, dass du den Schmerz in dir heraus lässt. Wenn du den Schmerz verdrängst und nicht herauslässt, dann wird er sich andere Kanäle über deinen Körper suchen und sich z.b. durch Bauchschmerzen, Kopfschmerzen oder so bemerkbar  machen.

Die Beziehung mit diesem Jungen ist beendet. Sei ehrlich zu dir und akzeptier diese Tatsache. Liebeskummer zu haben ist zwar erlaubt, aber trotzdem ist es nun an der Zeit das Kapitel mit diesem Jungen abzuschliessen und im Leben weiter zu kommen. Pack alle Fotos, Geschenke, Briefe, Postkarten und Kleidungsstücke von ihm in eine Kiste und stell die Kiste in den hintersten Kellerecken. Das ist ein symbolischer Akt, durch den du offiziell anfängst, die Beziehung hinter dir zu lassen. Wenn du ständig Kontakt mit dem Jungen hast, machst du es dir zusätzlich schwer über eure Trennung hinwegzukommen. Du wirst dann ständig an ihn und an eure gemeinsame Zeit erinnert und leidest stark. Auch wenn es dir schwer fallen wird, empfehle ich dir den Kontakt mit ihm für eine Weile abzubrechen oder wenigstens auf das Mindeste zu reduzieren. Du kannst ihm erklären, dass du etwas Abstand brauchst um über eure Trennung hinwegzukommen. Da er weiss, dass du ihn liebst, wird er bestimmt Verständnis dafür haben. Nun heisst es Ablenkung!!! Zu Hauso zu sitzen und über den Jungen nachzugrübeln ist ein No-Go. Schnapp dir deine Freundinnen, deine Eltern, deine Verwandten und unternimm was. Sei das Kuchen backen, ein Freibad-Besuch oder ein Shopping-Nachmittag - wichtig ist, dass du auf andere Gedanken kommst. Wenn du mal zu Hause sitzt und dich all deine Gefühle wieder überwältigen und dein Schmerz dich plagt, dann finde einen Weg dein Leiden kreativ umzusetzen: Sei es in Musik, in Zeichnungen oder in Gedichten. Du hast eine Fähigkeit deine Gefühle sehr gut schriftlich auszudürcken - versuch doch mal deine Gefühle anhand von Kurzgeschichten oder Gedichten rauszulassen. Das ist eine gute Möglichkeit deinen Schmerz etwas zu verarbeiten. 

Ich wünsche dir viel Kraft um deinen Liebeskummer zu verarbeiten

Laura