Mädchen aus der Parallelklasse

Hey!

Ich habe ein Problem mit den Mädchen aus der Parallelklasse.

Immer am Morgen haben wir Mädchen und auch die Jungen ein Ritual: Wir umarmen uns gegenseitig. Eine Weile ging das gut, aber jetzt plötzlich habe ich mal vergessen A. und E. von der Parallelklasse zu umarmen, weil sie auch nicht auf mich zukamen und ich schüchtern bin. Sie ignorieren mich nun völlig. Die beiden sind auch echt fies zu meiner Pultnachbarin (K.) (eine Aussenseiterin) und ich versuche, K. abzulenken, weil sie mir so leid tut. K. und ich waren für ca. 1 Woche BF, doch sie war so anhänglich und hatte rieeesen Erwartungen.

Zurück zu A. und E. :

Jetzt umarmen wir uns nicht mehr und das hinterlässt so mulmige Gefühle. Eine der beiden (A.) mobbte mich früher und die andere (E.) ist ihre neue BF ist (die noch fiesere Sprüche drauf hat als A. selbst!) Ohne E. verstand ich mich mit A. eigentlich ganz ok, auch wenn sie sich nie entschuldigt hat.

Zum Beispiel habe ich einmal (zugegeben!) einen seltsamen Spruch vom Stapel gelassen. da sagte E. ganz laut zu A. "Siehst du , DAS habe ich gemeint!!" und lachten fies.

Im Sport war L. (eine Freundin der beiden) euphorisch drauf und ich war in ihrem Team. So umarmte sie uns alle. Da rief E. : "L., das hast du doch jetzt nicht WIRKLICH gemacht, oder????????????" eine Kollegin, die mit ihr in der Klasse ist, sagte daraufhin, es habe nichts mit mir zu tun.

Meine Mutter sagte mir daraufhin, das zeige nur E.'s eigene Schwäche. Aber E. ist so beliebt und selbstbewusst, dass ich mir so was nicht vorstellen kann.

Ich verstehe es nicht: Ich wurde früher gemobbt weil ich etwa 8 kg Übergewicht habe und schlecht in Sport bin. E. hat 20 kg Übergewicht und ist nur ganz wenig besser als ich in Sport (ich hatte eine Knieverletzung) Es kann doch nicht sein, dass ich nur, weil ich nicht so selbstbewusst bin, gemobbt wurde!! A. sagte am Anfang selbst über E., sie sei sehr hübsch, und obwohl mein Selbstbewusstsein praktisch bei Null ist, finde ich, dass es bei mir auch nur an meinem Gewicht liegt.

Ich weiss nicht was ich davon halten soll und da ich keine BF habe, habe ich Angst, alleine mit den anderen Aussenseitern als Aussenseiter dazustehen!!! Ich gehöre ja jetzt schon eher zu den uncoolen. Manchmal überlege ich mir, ob es nicht an einem anderen Ort viel toller wäre, und das obwohl abgelehnt werden meine grosse Angst ist....!

Entschuldigung wenn das jetzt alles so verwirrlich ist.

alles Liebe. Misii

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

selbstbewusst anstatt abgelehnt

Hey Misii

Ich kann gut verstehen, dass es dir in deiner Situation alles andere als wohl ist. Gleichzeitig habe ich den Eindruck, dass du sehr gut beobachten kannst, was rund um dich abgeht und welche Gefühle dadurch bei dir ausgelöst werden. Das ist eine Stärke von dir!

Du hast die Gabe, dich auch in andere hineinversetzen zu können und das wird es dir erleichtern, dein Problem besser zu verstehen und hoffentlich auch zu lösen. Was deine Mutter über E. sagt, tönt für mich recht passend. E. mag ja sehr selbstbewusst wirken, gleichzeitig hat sie grosses Übergewicht, was ihr bestimmt nicht nur gefällt. 

Ich vermute, dass E. versucht, von ihrem Äusseren abzulenken, indem sie ihren Mund umso weiter aufreisst und möglichst fiese Sprüche von sich gibt. Sie hat gemerkt, dass sie dadurch Macht erhält, weil sie andere mit ihrer lauten Art einschüchtern und verletzen kann. Bei dir hat es ja auch geklappt.

An deiner Stelle könntest du aber auch etwas Überlegenheit empfinden, weil du sie durchschaust. Du bist nicht auf sie angewiesen! Wenn du nicht mehr versuchst, ihr zu gefallen und gut bei ihr dazustehen, werden andere Mädchen deine Stärke bemerken und viel eher mit dir befreundet sein wollen als mit E. Du wirst sehen, dass es viel einfacher wird, BF zu gewinnen, wenn du dich selber bist und den anderen Mädchen dadurch zeigst, dass E. nicht das Zentrum des Universums ist. Ich wünsche dir viel Kraft und Erfolg!

Liebe Grüsse

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten