top of page

Möchte bis zum Sommer fitter sein

Ich bin 13 (bald 14) jahre alt und wiege leider etwas zu viel (Ich habe Einen BMI für Kinder Test gemacht und man sieht es auch an meinem Körper)... Ja und ich habe da einige Fragen:

1. Letztes Jahr könnte ich in Sport 30 Minuten Ausdauerlauf aushalten, (ich hab da nie geübt dafür) aber jetzt hatte ich nach 3 Minuten keine Ausdauer mehr und dann kam Seitenstechen... Wieso?

2. Ist es schlimm wenn ich zu abends nichts mehr esse? Weil ich hab da keinen Hunger... Aber ich hab irgendwie Angst das wenn ich irgendwann mal abends hungrig werde, dass ich dann Yoyo-Effekt oder so habe

3. Kann man auch mal so Süßigkeiten Tage einbauen? Ich habe jetzt 3 Tage nichts süßes gegessen und Morgen treffe ich mit Freundinnen und ja wir Essen eigentlich immer süßes und so. ... oder nehme ich davon sehr viel zu?

4. Haben sie vorschläge was ich zum Frühstück (vor der Schule) Essen kann? Ich bin da immer planlos...

5. Was für Sport kann ich ausser Joggen oder Rad fahren machen? (Schwimmen geht nicht mein Körper ist nicht "geeignet") wir haben keine Vereine in der Nähe nur ein FitnessStudio (aber ich glaub mit 13 darf man da nicht hin)

6. Ich weiß das passt nicht dazu aber: Wieso wachse ich nicht? Ich bin so klein :( meine Eltern sind auch nicht die größten und nen wachstumsschub oder so hatte ich eigentlich nicht. Und meine Schwester hat gesagt dass wenn man seine 1. Periode schon hatte nicht mehr wächst. Stimmt das? Ich will nicht mein ganzes Leben lang so klein bleiben... Kann man nen Wachstumsschub auch mit 13/14/... Kriegen? :)

Ich hoffe dass sie meine fragen beantworten :) ich möchte nämlich bis zum Sommer fitter/ eine bessere Figur kriegen.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Kombination Sport & gesunde Ernährung

Liebe Pia

Um fitter zu werden ist eine Kombination aus Sport und gesunder Ernährung ideal. Super ist, dass du schon so früh dran bist um "fit" zu werden. Denn "fit" wird man nicht von heute auf morgen. Das braucht eben seine Zeit! Gerne beantworte ich dir jeder deiner Fragen:

1. Sport ist eine Übungssache. Wenn man seine Ausdauer regelmässig trainiert, dann wird man darin auch besser. Wenn das Ausdauertraining vernachlässigt, dann kann man nicht erwarten, dass seine Kondition immer gleich gut bleibt und man immer gleich fit ist. Irgendwann wird die Kondition abnehmen. Es kann gut sein, dass deine Ausdauer über die Zeit abgenommen hat, weil du sie zu wenig trainiert hast. Zudem kann auch die Hormonveränderung während der Pubertät einen Einfluss auf deine Leistung haben. Als Kind konnte man stundenlang rumspringen  ohne müde zu werde. Im Laufe der Pubertät verändern sich die Hormone und auch dein Körper, dies kann wiederum einen Einfluss auf die sportliche Leistung haben.

2. Beim Jojo-Effekt nimmt man zuerst (während einer Diät) ab und nach der Diät nimmt man wieder zu. Also wenn du jetzt immer auf dein Abendessen verzichtest und dann plötzlich wieder riesen Portionen am Abend isst, dann wirst du wahrscheinlich auch wieder zunehmen. Grundsätzlich sollte man 3 gesunde Mahlzeiten pro Tag essen - dazu gehört auch das Abendessen. Aber wenn du keinen Hunger hast, dann musst du dich nicht dazu zwingen am Abend etwas zu essen. Aber wenn du Hunger hast, dann ist es wichtig, dass du deinem Körper diese Energie auch gibst, die er braucht. Du kannst ja auch ein gesundes Abendessen essen (z.B. Salat, gedünstetes Gemüse mit Reis...).

3. Klar kannst du Süssigkeiten-Tage einbauen. Wenn du Verlangen nach Süssem hast, dann ist es sogar sinnvoll, dass du dir das Süsse nicht vollkommen verbietest. Denn wenn du zu hart mit dir bist und dir nichts gönnst, kann es sein, dass du dann eine Heisshungerattacke bekommst und alles Süsse in dich reinstopfst was du findest und das möchtest du ja nicht. Also Süsses ist erlaubt, aber nicht übertreiben... Wenn du dich mit deiner Freundin triffst, dann musst du ja nicht gleich 3 Tüten Gummibärchen essen, sondern kannst dich ja etwas beschränken... Aber ab und zu etwas gegen den Süsshunger schadet nicht.

4. Hier einige Ideen fürs Frühstück:

- Yoghurt/Quark mit frischen Früchten und Haferflocken

- Rühreit/Spiegelei/3-minuten Ei (wenn du Zeit hast) z.B. mit etwas Brot

- Fruchtsmoothie

- Vollkornbrötchen bestrichen mit Frischkäse & belegt mit Gemüse usw.

5. In vielen Fitnessstudios muss man 16 sein um dort trainieren zu können, aber das kann in verschiedenen Fitnesscentern unterschiedlich sein. Warum ist dein Körper nicht geeignet fürs Schwimmen? Schwimmen ist supergesund und auch ein sehr effektives Training, da du dort viele Muskeln brauchst. Es gibt viele Sportarten, die du ausüben kannst: z.B. Inlineskating, Eislaufen, Badmington spielen, dich am Wochenende mit Freundinnen zum Fussball spielen treffen oder mit einer Freundin abmachen um einige Bälle im Basketballkorb zu versenken. Du kannst auch zu Hause vor dem Spiegel tanzen oder auf Youtube einige Fitness/Sportvideos anschauen und nach/mitmachen. Im Link findest du eine Liste mit vielen Sportarten... vielleicht gefällt dir ja ein Sport aus dieser Listehttp://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Sportarten



6. Deine Schwester erzählt dir da einen riesen Schwachsinn. Es stimmt überhaupt nicht, dass man nach seiner 1. Periode nicht mehr weiterwächst. Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass du noch etwas weiter wachsen wirst. Die Mädchen haben ihren Wachstumsschub zwischen dem 8. und 15. Lebensjahr. Du siehst, da kann sich noch einiges tun... Aber wenn deine Eltern klein sind, ist die Wahrscheinlichkeit auch gross, dass du nicht die Grösste werden wirst. Darauf solltest du dich schon mal einstellen. Aber das ist nicht weiter schlimm... dann wird es dir auch einfacher fallen einen Freund zu finden, der grösser ist als du;)

Laura

bottom of page