© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Möchte zu Firmpatin ziehen

ich bin 16 jahre alt und heiße linda. ich habe eine ganz tolle Familie, doch meine Firmpatin und wiederum deren Familie ist genauso wichtig für mich wie meine Eltern und meine geschwister. ehrlich gesagt möchte ich am liebsten bei meiner Firmpatin wohnen! es ist jz nicht so das ich mich zu hause nicht wohlfühle, aber im Moment bin gerade in einem alter wo ich selbst Entscheidungen treffen möchte. ich verbringe gerne meine zeit mit meiner Firmpatin und ich kann ihr auch vertrauen, ich erzähl ihr auch fast alles. jedesmal wenn ich mich mit ihr getroffen hab, komm ich nach hause, verkriech mich in mein zimmer und fang an zu weinen, weil ich am liebsten dort wohnen will. ich hab bei meiner Firmpatin das gefühl wenn ich wieder gehen muss, als wenn ich meine eigene mutter ständig wieder her geben muss. doch meine richtige mutter bedeutet mir auch die welt ich könnte mir eigentlich keine bessere vorstellen, sie ist immer für mich da wenn ich hilfe brauche ....aber im Moment finde ich den halt gerade genauso auch wo anders und deshalb weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll. ich weiß nicht, ob ihr mich versteht, aber ich weiß nicht mehr mit meinen gefühlen umzugehen! meine mutter und meine Firmpatin, sind beide die wichtigsten menschen in meinen leben. aber zur zeit möchte ich wirklich am liebsten zu ihr ziehen.ich will gerne Ostern bei ihr verbringen aber meine mutter sagt immer nein und für was das gut sei. das macht mich so traurig. ich weiß echt nich mehr weiter. könnt ihr euch das gefühl vorstellen jedesmal aufs neue von einen menschen getrennt zu werden, den man mit 16 vertraut und bei dem man einen halt gefunden hat außer jz bei seinen Eltern??? deshalb habe ich mich jz auch an euch gewendet weil ich gerne einen rat von euch haben möchte, ich mein ich will meine Eltern ja nicht verletzen, aber meine Firmpatin ist mir halt gerade das wichtigste in meinem leben...bitte helft mir wie soll ich mich verhalten??

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Ab und zu mal ein Wochenenden bei deiner Firmpatin verbringen

Liebe Linda

Ich freue mich für dich, dass du eine Person gefunden hast, der du alles anvertrauen kannst, die dich versteht und die du gern hast. Es ist wunderschön so jemanden zu haben, du kannst dich wirklich glücklich schätzen. Auch wenn du dich so toll mit deiner Firmpatin verstehst und am liebsten bei ihr wohnen möchtest, hast du noch ein Zuhause. In deinem Leben werden immer wieder Menschen auftauchen, die dir mehr Halt geben können oder mit denen du lieber Zeit verbringst, als mit deiner Familie. Dies können auch Freundinnen oder ein fester Freund sein. Aber nur weil du dich mit jemanden supergut verstehst, ist das noch kein Grund sofort auszuziehen. Klar du bist bereits 16 und willst deine eigenen Entscheidungen treffen, aber von Zuhause ausziehen ist eine grosse Entscheidung, die mit Folgen verbunden ist. Mit dem Ausziehen würdest du deine Mutter und deine Geschwister bestimmt auch verletzten, willst du das? 

Denkst du die Beziehung zwischen dir und deiner Firmpartin wäre immer noch so aufregend, wenn du sie jeden Tag sehen würdest? Hättet ihr euch dann immer noch so viel zu erzählen? Würdest du dich dann immer noch jeden Tag so unglaublich fest freuen, deine Patin zu sehen? Würdest du deine alte Familie nicht vermissen? Klar ist es schön einen lieben Menschen viel und oft zu sehen. Aber wenn man diesen Mensch dann täglich sieht, gewöhnt man sich an ihn und die Treffen fühlen sich mit der Zeit dann nicht mehr so speziell an, sondern normal und alltäglich. Die Vorfreude auf die Treffen wäre dann nicht mehr so gross. Wie wärs wenn du ab un zu mal ein Wochenende bei deiner Firmpatin verbringen könntest. Dann kannst du viel Zeit mit ihr verbringen, ohne gleich ausziehen zu müssen. 

Laura