Man schont mich immer

Hallo,

Ich weiss nicht recht, ob dies ein wirkliches Problem ist... Ich weiss einfach nicht, was ich davon halten soll. Aber ich fand das schon immer komisch. Es geht um die Schule. Ich war schon an mehreren Schulen (nicht aus dem Grund) und es ist jedes mal das Gleiche, schon seit der Grundschule.

Man schont mich immer und geht mit mir wie sanfter um. Immer anders als mit den anderen. Als Aussenseiter würde ich mich nicht bezeichnen, ich habe immer welche Freunde in der Klasse gefunden und verstehe mich mit allen gut. Ich weiss nicht, ob das der wirkliche Grund ist, aber ich bin ein ziemlich ruhiges und zierliches Mädchen. Eine meinte zu mir, dass ich halt so zerbrechlich bin. Auch wenn ich etwas Falsches gemacht habe, werde ich nie von anderen Schülern zusammengeschissen oder dumm angemacht. Manchmal wird einfach der neben mir beschimpft (machen sogar einige Lehrer!). Hätte es ein anderer gemacht, wäre er längst drangekommen. Dann wurde dieses Thema in der Klasse angesprochen, dass es meine Freundin nervt, dass wenn wir genau das Gleiche tun, sie immer drankommt. Dann meinte eine Mitschülerin, dass sie halt weiss, dass sie sich besser wehren kann weder ich.

Ich habe auch gemerkt, dass man mit mir weniger Spässe macht... Obwohl ich eigentlich eine Person bin, die Humor versteht und viel lacht. Einmal z.B. standen wir Mädchen alle zusammen und ein Junge aus der Klasse stand neben uns, hatte einen "Witz" gemacht und dabei alle Mädchen aufgezählt und nur mich ausgelassen.

Manchmal ist das ja schon witzig, wenn man von solchen Sachen geschont wird, aber irgendwie find ich das auch komisch, irgendwie ausgeschlossen. Und ich müsste damit ja auch umgehen können, wenn ich aus der Schule komme, oder wird es auch so sein? Was soll ich tun? Was soll ich darüber denken?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du könntest die anderen überraschen

Hallo Mina

Du bist irritiert, weil du geschont wirst und mit dir sanfter umgegangen wird als mit den anderen und du fragst dich, weshalb. Der von dir genannte Grund, nämlich dass du ein ziemlich ruhiges und zierliches Mädchen bist, ist sehr einleuchtend und passend.

Wenn du ruhig bist, gibst du wenig von dir Preis. Deine Schulkollegen nehmen dich deshalb anders wahr als du dich selbst wahrnimmst. Sie meinen ja, du seist zerbrechlich und könntest dich nicht wehren. Sie bemerken zu wenig, dass du humorvoll bist, sonst würden sie ja mehr Spässe mit dir machen. Das Bewusstsein, dass du anders wirkst, hilft dir bei der Entscheidung, wie du damit umgehen möchtest.

Wenn du dich wohl fühlst, musst du dich nicht ändern. Ein ruhiger Charakterzug hat etwas sehr Schönes. Du bist eine angenehme Zeitgenossin – du findest ja immer Freunde und du verstehst dich mit allen gut. Du brauchst nicht viel Aufmerksamkeit, wie das andere manchmal benötigen.

Vermutlich wirst du auch einfach häufig geschont, weil du gar nicht wahrgenommen wirst und nicht weil man meint, du könntest dich nicht wehren.

Stört es dich, dass du geschont wirst? Oder warst du einfach irritiert, weil du nicht wusstest, weshalb?

Wenn du etwas unternehmen möchtest, dann solltest du dich einbringen! Das bedeutet, dass du immer reagierst, wenn du feststellst, dass du nicht bemerkt wurdest. Wenn eine andere Person anstatt dir angeschuldigt wird, wehre dich für diese andere Person: „Entschuldige, dass war ich!“. Wenn du ausgelassen wirst (z.B. bei einem Witz), sag: „He, du hast mich vergessen!“ Wenn deine Freundin drankommt und du nicht, melde dich: „ Es tut mir leid, auch ich habe mitgemacht.“ Die Leute werden überrascht sein und merken: Hey die hat ja was drauf! Auch deine Freunde wären dir sicher dankbar, wenn du dich meldest und sie nicht alleine für die Anschuldigung gerade stehen müssen.

Wenn du gerne grundsätzlich mehr wahrgenommen werden möchtest, versuche Initiative zu zeigen. Erzähl du zum Beispiel einen Witz oder fordere die Leute auf, mit dir ein Spiel zu spielen. 

Falls du einen guten Draht zu deiner Lehrperson hast, kannst du auch mal sagen, dass du dich geschont fühlst und dass das peinlich sei gegenüber den anderen. Die Lehrer machen das bestimmt nicht absichtlich. Das wäre sehr mutig!

Alles Gute, 

Sophia

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten