Meine Freundin lässt mich immer hängen

Hi

und zwar komme ich mal gleich zur Sache.

ich habe eine Freundin, die mich unzählige Male versetzt hat, mich verletzt.hat, mich angelogen hat und das immer und immer wieder. Und mit jeder "Entschuldigung, es tut mir leid" habe ich das Gefühl ich falle schon wieder in die Falle. Das letzte mal hat Sir sich EIN Monat nicht mehr gemeldet, dann mit der Entschuldigung, Sie wolle mich nicht verlieren. Ich frag dir immer wieso sie mich ignoriert und mich immer versetzt, sagt sie immer sie habe Stress, dabei habe ich sie in den letzten Tagen so.stark gebraucht und bei den wichtigsten Momenten ist sie nie erreichbar.

auch ihr Status an ner anderen freundin,dass jeder Moment mit ihr etwas.besonderes sei und so und mir immer so sagt dass wir uns treffem, wo ich wieder versetzt werde, oder sonst was und sowas schreibt obwohl wir uns länger kennen und ich niemals gezögert habe für sie da zu sein.

ich fühle mich hintergangen und ausgenutzt und.egal wie oft ich ihr das sage, mit ihr darüber sprechen möchte. Sie sagt nichts, dann entschuldigt sie sich und sagt sie mache es nicht mehr aber macht es in einem Zeotfenster von nicht mal ner Woche nochmal, wobei sie von mal zu mal tiefer in die Wunden rein geht.

erst versetzen, dann etwas ausmachen, am nächsten tag sagen, dass sie die Pläne geändert habe und sie jz wo anders sei, dann versetzen ohne eine Antwort.zu geben wieso siesie keine Zeit hat und gar nicht mehr schreiben und zu Letzt noch etwas ausmachen, während sie schon was vor hat und genau ei der anderen Freundin da ist und mir sagen: tut mir leid ich komm vllt in 2 stunden. Bereite ich mich für die in 2 Stunden vor und bekomme ne Nachricht dass sie bei ihr übernachtet hat und dazu Mut einem Foto von ihrem mädelsabend.

Macht diese Freundschaft noch irgendeinen Sinn? Soll ich sie beibehalten oder mich von ihr entfernen?

ich bin sehr sensibel und emotional und dies nutzt sie aufs neue aus.och brauch euren Rat..

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Lass dich respektvoll behandeln!

Liebe Lena

Deine Freundin geht respektlos mit dir um. Dass dich das verletzt ist völlig natürlich und verständlich! Sie versetzt dich und belügt dich. Du schreibst, du hättest schon einige Male das Gespräch mit ihr gesucht. Natürlich kannst du probieren, mit ihr zu reden und ihr zu sagen, wie sehr dich ihr Verhalten verletzt und sie fragen, wieso sie das tut. Überleg dir aber mal, wie wichtig dir so eine Freundschaft ist. Oder ob das für dich überhaupt eine Freundschaft ist. Gehört für dich zu einer Freundschaft nicht auch, dass man sich auf die Freundin oder den Freund verlassen kann? Oder dass man ihr oder ihm glauben können sollte? Findest du denn du hast es verdient so behandelt zu werden?

Vielleicht solltest du ihr das mal klarmachen. Dass es niemand verdient hat, so rumgeschubst zu werden. Dass dich das verletzt, weil es respektlos ist und du dich nicht wertgeschätzt fühlst. Wenn sie sagt, sie will dich nicht verlieren, mach ihr klar, dass sie dafür ihr Verhalten verändern soll, weil du respektvoll behandelt werden willst. Überleg dir auch mal, was du verlierst, wenn du nicht mehr mit so einer Person befreundet bist und dir Freunde suchen würdest, die dich wertschätzen. Öffne deinen Blickwinkel für Personen, die dir gut tun. 

Alles Gute,

Claire

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten