Meine Mutter zeigt mir keine Liebe

Ich bin 16 Jahre alt & wohne mit meiner Mutter allein. Seit dem ich denken kann, hat sie mir keine Liebe gezeigt. Sie nimmt mich nicht in den Arm & sagt mir nicht dass sie mich lieb hat. Mir scheint als würde ich sie gar nicht interessieren. Wenn ich mit ihr reden möchte, hört sie mir nicht zu oder redet irgendetwas dazwischen. Mich macht das traurig. Ich wende mich immer mehr von ihr ab, weil ich denke sie will mich nicht. Wenn ich etwas gut mache, bekomme ich kein Lob. Mir wird nur das schlechte gesagt. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Es verletzt mich einfach. Was soll ich machen? Reden bringt bei ihr nichts :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Den Rest musst du dir selber geben oder dir geben lassen

Liebe Jenny

Ich glaub dir, dass dich das verletzt. Das muss traurig und schmerzhaft sein. Dass du dich abwendest, ist eine natürliche Reaktion. Wichtig ist, dass du weisst, dass deine Mutter das Problem ist und nicht du. Deshalb sollst du auch nicht versuchen, dich für sie zu ändern. Sie gibt dir, was sie kann - auch wenn es einfach so wenig ist - und den Rest an Liebe und Geborgenheit, den du brauchst, musst du dir selbst geben oder dir geben lassen.  Schau dich nach Menschen um, die dich mögen und die für dich da sind und hol dir dort Geborgenheit. Kümmer dich selbst gut um dich, um die Lücken zu schliessen, die sie nicht ausfüllt. Wenn du nicht genau weisst wie, dann stell dir vor, wie du ein Kind oder einen Menschen behandeln würdest, für den du nur das Beste willst. So sollst du mit dir selber umgehen. Nimm dich also wichtig, lobe und belohne dich, pflege und verwöhne dich.