Meine Schwester und ich

ich bin im Urlaub bei meiner älteren Schwester zu Besuch. Meine schwester sagt mir, dass ich bescheid sagen soll, wenn ich heim weh hab. aber wie sie das sagt. sie schreit mich an. so traue ich mich gar nichts mehr zu sagen. es geht doch um die geste, dass sie für mich da ist, und nicht nur darum, dass sie mir Geld gibt oder ich bei ihr telefonieren darf... Niemand versteht das. Könnt ihr mir helfen?Meine Schwester und ich

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Hallo

Ich kann dich sehr gut verstehen. Du bist zwar bei deiner Schwester auf Besuch, fühlst dich aber nicht ganz wohl. Das Ganze hat auch viel mit dem Verhalten deiner Schwester zu tun. Das was sie sagt und wie sie es sagt ist nicht stimmig. Diese Art wie zu dir spricht, gibt dir kein Gefühl der Geborgenheit und des Willkommensseins. Ich gehe davon aus, dass exakt diese Gefühle dich irritieren und dich selber fragen lassen:"warum sagt sie so was, wenn sie es nicht so meint".

Dennoch ich an deiner Stelle würde versuchen mit der Schwester zu reden. Falls du es schon getan hast, dann probiere es nochmals. Red mit ihr, beschreibe ihr deine Gefühle, wenn sie mit dir auf dieser Art und Weise spricht. Vielleicht ist sie sich gar nicht bewusst, was sie dir antut. Wenn du Geld braucht oder telefonieren willst, dann sag ihr das auch. Du kannst dir ruhig mehr getrauen. Selbst wenn du Heimweh hast und vorzeitig nach Hause willst. Du kannst ihr aber ruhig auch positive Dinge mitteilen. Falls du Lust hast mit ihr etwas zu unternehmen, dann teile es ihr mit.

Schliesslich sollen die Ferien nicht schwierig und langweilig werden. Wenn ihr miteinander redet, dann ist die Chance grösser, die Ferien zu geniessen.

Viel Mut und lieber Gruss

Enver

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten