Meine Verwandten mögen mich nicht

Ich habe das gefühl, alle meine Cousins/Cousinen mögen mich überhaupt nicht. Sie sind alle in der gleichen Altersgruppe ausser mir (alle um die 15 Jahre älter als ich) und sind sich untereinander viel näher. Ausserdem bin ich und meine nähere Familie (Eltern etc) ziemlich ruhig. Aber ich oder sie haben meinen Cousins nie etwas angetan.

Bei irgendwelchen Familienversammlungen sitzen wir meistens alleine rum. Niemand würde versuchen mit mir eine Unterhaltung anzufangen, und wenn ich es mal tue, dann antworten sie auf eine komische befremdete, fake-nette "ich will eigentlich nichts mit dir zu tun haben" art. Ich weiss echt nicht was der Grund für ihr Verhalten ist. Und es ist wirklich nciht nur ein Gefühl. Neulich hab ich meine Cousine getroffen und sie hat mir wieder diese total komische STimmung vermittelt.

Ich schreibe euch weil es mich gerade beschäftigt und ich mich irgendwie verletzt fühle und mich jedesmal so unwohl und ungewollt fühle wenn ich mit ihnen bin. obwohl sie eigetnlich nicht ein grosser teil meines Lebens sind. aber es sind wirklich fast alle so. Sie verhalten sich einfach so abweisend und ich verstehe nicht wieso, und fragen möchte ich auch nicht, denn meistens sind es grössere Familienversammlungen und die ganze Aufmerksamkeit wäre dann darauf.

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich ihnen gegenüber verhalten soll? Ich bin von natur aus schüchtern aber freundlich. Meint ihr ich soll irgendwie versuchen die Beziehung zwischen mir und ihnen verbessern, oder soll ich es einfach seinlassen, da es ja ihre entscheidung ist ob sie mich mögen oder nicht? denn ich habe nie irgendetwas getan was sie beleidigen könnte.

Danke schon mal im Voraus. :)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Integrier dich selber und nimm deine Cousins/Cousinen nicht ganz so wichtig

Hallo Kim

Du schreibst, du seist von Natur aus schüchtern, aber freundlich. Und zudem sind deine Cousins und Cousinen alle im ähnlichen Alter. Es scheint so, als ob es ihnen einfach sehr viel einfacher fällt, ein Gesprächsthema untereinander zu finden. Für viele Menschen ist es sehr schwierig Schüchternheit und ruhige Personen richtig einzuschätzen. Für viele sind ruhige Personen unnahbar, man weiss gar nicht so genau, was man sagen soll. Wie du schreibst, hast du ihnen nie etwas angetan. Wahrscheinlich machen sie es auch nicht extra, dass sie dich ausschliessen wollen. So wie du schreibst, scheint es eher eine Unbeholfenheit sein, die wissen wahrscheinlich nicht so genau, wie sie auf dich zukommen sollen.

ABER - warum müssen denn immer die anderen auf einem zukommen? Wir gehen viel zu oft davon aus, dass der erste Schritt bei der anderen Person liegen muss, sonst hat sie ein Problem mit uns. Nur weil du aber nicht mit jemandem sprichst, hast du ja aber auch kein Problem mit der Person, du weisst vielleicht einfach nicht genau was sagen. Ihnen kann es also genau gleich gehen. Du sagst, du hättest auch schon probiert, aber sie antworten auf eine unechte Art. Vielleicht interpretierst du das auch schon etwas vorbelastet? Zeig du Interesse an deinen Cousins und Cousinen, frag nach, erzähl von dir und frag wieder nach. Kapsle dich nicht selber ab. 

Wie du auch schreibst, seht ihr euch nicht so häufig. Natürlich kann es anstrengend sein, nicht so sehr dazuzugehören, aber du schreibst auch, ihr seit in unterschiedlichen Altersgruppen. Es ist auch nicht so schlimm, wenn man sich mit gewissen Familienmitgliedern nicht perfekt versteht, nur weil sie Familie sind, heisst das noch lange nicht, das man mit ihnen mehr gemeinsam haben muss, als mit anderen Leuten. Mach dir also auch nicht zu viel draus, wenn du nicht allerbeste Freunde mit deinen Cousins und Cousinen wirst, solange du sie nicht so oft sehen musst. Verwende deine Energie dann lieber für Leute, die auch an dir so viel Interesse zeigen, dass du nicht so sehr um ihre Aufmerksamkeit kämpfen musst. 

Liebe Grüsse

Claire

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten