Meine inneren Schleimhäute sind blau

Hallo

Ich habe eine sehr intime Frage: Und zwar habe ich meine Vagina im Spiegel betrachtet, um mir einmal ein Bild davon zu machen. Dabei habe ich Schreckliches festgestellt und zwar sind meine inneren Schleimhäute blau (ist das so oder habe ich eine Durchblutungsstörung oder muss ich zum Frauenarzt damit?) Das andere was ich bemerkt habe ist, dass ich ein Pickel in der nähe der Vagina habe ich wollte in ausdrücken jedoch war es sehr schmerzhaft. Was kann ich dagegen tun? (Ich nehme an das es vom Rasieren kommt)

Danke für Ihre Antwort

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Die inneren Lippen können ganz unterschiedliche Farben und Formen haben

Hallo Hannah

Schön, dass du die Neugier hast, deine Vagina im Spiegel zu erforschen! Vielen Mädchen geht es so wie dir, dass sie ihre Vagina beim ersten Betrachten merkwürdig, oder sogar erschreckend, finden. Je mehr man die Vagina betrachtet, desto gewöhnlicher wird sie und man beginnt sie als wichtigen Teil des Körpers zu mögen. 

Ich bin zwar keine Ärztin, aber meiner Meinung nach gibt es keinen Grund zur Sorge und du musst nicht zum Frauenarzt gehen. Wenn die inneren Lippen (oder in deinen Worten die inneren Schleimhäute) blau sind, ist das ganz normal. Die inneren Lippen können sehr unterschiedlich aussehen. Je nach Frau können sie verschiedene Formen und Farben (von rosa über violett bis braun) haben. Mehr dazu kannst du hier nachlesen:https://www.lilli.ch/geschlechtlippen_labien_venuslippen_schamlippen. In der Galerie des Vulva-Projekts kannst du dir auch Bilder von weiblichen Geschlechtsregionen anschauenhttp://home.dtc.ch/nuhlmann/gallerie.html.

Oh, so ein Pickel ist nervig. In den allermeisten Fällen gehen die Pickel von alleine wieder weg. Falls du etwas Geduld hast, machst du am besten gar nichts! Das Ausdrücken kann nämlich die Haut reizen und entzünden. Manchmal hilft es ein warmes Bad zu nehmen, weil das die Pickel anreift und zum Platzen bringt. Falls dich der Pickel wirklich rasend macht, darfst du ihn frühestens ausdrücken, wenn er eine weiss-gelbe Öffnung gebildet hat. Dann drückst du ihn am besten mit sauber gewaschenen Händen aus und tupfst die Stelle danach mit Desinfektionsmittel ab. Es kann gut sein, dass deine Haut durch das Rasieren gereizt wird und so Pickel entstehen. Sei vorsichtig beim Rasieren, damit du möglichst keine Schnittchen machst. Du kannst auch nach dem Rasieren etwas auf die Haut auftragen, dass sie beruhigt. Zum Beispiel ein Aloe Vera Gel (in der Apotheke erhältlich). 

Liebe Grüsse

Sophia

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten