Mir geht es zu schnell

Hallo,

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

ich habe ein kleines Problem bzw brauche ich Rat. Ich kenne einen Jungen, er ist so süss. Wir schreiben jeden Tag. Er liebt mich und will sich mal wieder mit mir treffen, wir gehen auf unterschiedliche Schulen. Er schrieb auch, dass er uns jetzt schon im Sonnenuntergang knutschen sieht.. es geht mir alles viel zu schnell. Ich liebe ihn zwar auch, aber trotzdem haben ich angst davor. Vor allem auch wenn wir zusammen kommen würden. Meine letzte Beziehung ist schon was her, und ich traue mich nicht, mich jmd neues zu öffnen (küssen..ect).. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Ich will ja die Beziehung mit ihm, aber das ist das mit dem öffnen.. es geht alles viel zu schnell.

Shania (14)Bestimme das Tempo selbstLiebe Shania

Ist ja toll, dass sich dieser Junge für dich interessiert und du ebenfalls an ihm interessiert bist! Du merkst aber, dass dir das Ganze zu schnell geht. Dann nimm dir die Zeit, den Jungen besser kennen zu lernen, bevor ihr euch küsst oder zusammen kommt. Es ist gut, dass du gemerkt hast, dass du langsamer vorgehen möchtest. Sag ihm beim Treffen ruhig, dass du ihn magst, aber dass du mehr Zeit brauchst, um dich auf ihn einzulassen. Du kannst bestimmen, wie schnell es gehen soll. Setze Grenzen, z.B. wenn er dich küssen will. Sag ihm dann, dass du dazu noch nicht bereit bist. Ihr müsst euch ja auch nicht gleich küssen, sondern ihr könnt zuerst einfach mal ein paar Dinge zusammen unternehmen und dann schauen, wie es ist. Durch das Kennenlernen kommt mit der Zeit das Vertrauen und wenn du merkst, dass es zwischen euch stimmt, kannst du dich auch besser öffnen und deine Angst nimmt ab. Sich jemandem zu öffnen ist nicht leicht und es braucht Vertrauen und du musst dich wohl fühlen, was eben erst mit der Zeit kommt. Tue also nur das, was sich richtig anfühlt und bestimme das Tempo selbst.

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten