Mit Noch-Gefühlen konfrontieren

Ich habe ein Probleme mit meinem "Noch-Freund". Wir sind doof auseinander gegangen sind, ohne zu wissen ob da noch was zwischen uns ist. Meine Freundin hat ihn angeschrieben und er meinte, er liebe mich nicht mehr. Ein paar Wochen später meinte er, er liebt mich wieder, "ein bisschen". Ich will ihn wieder zurück gewinnen, habe aber Angst unsere Freundschaft dadurch zu zerstören. Was nun?Wie kann ich ihn am besten mit unseren "Noch-Gefühlen" konfrontieren? :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gefühlslage klären

Liebe Lou

Du möchstet diesen Jungen zurück gewinnen. Deine Chancen stehen nicht schlecht, da er dich ja wieder ein "bisschen" liebt. Aber du musst dich entscheiden, ob es dir reicht nur "ein bisschen" geliebt zu werden, oder ob dir das zu wenig für dich ist? Am besten triffst du dich mit dem Junge oder zettelst ein Gespräch an. Ich finde es wichtig, dass ihr zuerst die Gefühlslage klärt, bevor ihr euch wieder in eine Beziehung stürtzt. Ich empfehle dir mit ihm persönlich darüber zu sprechen. Nicht über eine Freundin, oder per SMS. Sag ihm ehrlich, dass du dir wieder eine Beziehung mit ihm vorstellen könntest... Frag ihn, ob seine Gefühle für eine Beziehung ausreichen, oder ob sie zu wenig sind. Wenn seine Gefühle nicht für eine Beziehung ausreichen, dann sprech direkt das Freundschafts-Thema an. Sag ihm, dass du seine Gefühle akzeptierst, aber du die Freundschaft zwischen euch nicht zerstören möchtest, da er dir ein wichtiger Freund ist. Ich bin mir sicher, dass er die Freundschaft zu dir auch nicht aufgeben möchte.

Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten