Mobbingteam

Ich werde bereits seit ca. 10 Monaten auf sehr schlimme Art und Weise in der Schule gemobbt. Das "Mobbingteam" besteht aus insgesamt 5 Jungen, zwei davon aus meiner Klasse und die anderen drei aus Klasse 11 und 12. Sie erpressen mich um Geld und drohen damit, mich zu verprügeln, wenn ich es ihnen nicht gebe. Des Weiteren werde ich im Unterricht ständig ausgelacht und es werden Papierkügelchen nach mir geworfen. Ich werde auch oft körperlich angegriffen, z.B. durch schlagen, treten, schubsen, würgen und heute wurde ich sogar gebissen.



Glücklicherweise habe ich viele Menschen, die mit mir mitfühlen und ihre Hilfe anbieten: meine Klassenlehrerin, meine Freunde, mein Vertrauenslehrer und noch viele mehr, meine Eltern glauben mir jedoch nicht und stempeln das alles als Spinnerei ab, aber es stimmt zu 100%, was ich hier schreibe. Nun aber nochmal zum Anfang dieses Absatzes zurück: Als ich meinem Vertrauenslehrer von diesen Sachen erzählt habe, hatte er sogar Tränen in den Augen. Eigentlich finde ich es ja sehr schlimm, wenn jemand weint, aber in diesem Fall war es auch ein gutes Gefühl, weil ich dadurch merkte, dass er mit mir mitfühlt und mich versteht.





Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Hinweise geben können, was ich noch tun könnte.



Bitte schnell Antworten geben

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Zwei Strategien

Liebe Nina

Das tut mir auch sehr leid, 10 Monate sind schon so lange und es scheint nicht aufzuhören. Ich würde zwei Strategien fahren. Auf die mobbenden Jungen würde ich versuchen konsequent nicht zu reagieren und ihnen so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig würde ich es wirklich jedes Mal den Lehrern melden, egal wie oft am Tag. Es soll sie halt auch so auf Trab halten, bis sie tatsächlich etwas tun. Vielleicht muss sogar die Polizei eingeschalten werden, wenn es sich um Erpressung und Gewalt handelt. Wenn die Polizei bei denen zu Hause anruft, kriegen sie es eventuell auch mit der Angst zu tun.

Und mit deinen Freunden verbringst du möglichst viele gute Stunden, denn die sind dein echtes Leben.

Alles Gute und liebe Grüsse

Mika