Muss jeden Abend putzen gehen

Hallo Liebes Kophhoch Team

ich bin 16 und weiß einfach nicht, wo mir der Kopf steht. Zu dem normalen Schulstress und der Sorge, dass ich das Jahr nicht packe, habe ich noch Stress mit der Polizei wegen Körperverletzung, obwohl ich das noch nicht mal getan habe und meine Eltern unterstüzen mich 0. Meine Mama ist Puzfrau und weil sie kein Bock hat, muss ich immer los. Ich bin auch abgemeldet in der Putzfirma, aber ich will das gar nicht, aber Mama will, dass ich Geld dazu steuer und muss ihr am Ende des Monats alles geben und ich pack das langsam einfach nicht mehr mit der Schule, dann jeden abend putzen gehen und dann noch die Angst wegen der Anzeige. Und wenn ich Mama sage, ich will nicht putzen, gibt es mega Stress und letztens bin ich nachmittags ein geschlafen und bin abends erst wach geworden und konnte nicht zur Arbeit. Als Mama das erfahren hat, hab ich erst mal eine geklatscht bekommen, daher geh ich arbeiten, obwohl ich das nicht will und nicht schaffe. Mein Vater sagt dazu nichts, dem ist das egal, hauptsache Geld. Aber ich kann einfach nicht mehr, in der schule bin ich voll schlecht geworden, weil ich nicht mehr lernen kann oder Hausaufgaben mache, weil ich so erschöpft bin, ich weiß einfach nicht wie es weiter gehen soll. Am liebsten würde ich meine Familie umbringen, ich hab so ein Hass auf die, aber zum Jugendamt will ich auch nicht das ist mir einfach zu blöd.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Gegen das Gesetz!

Liebe Tanja

Du hast so viel um die Ohren! kein Wunder, läuft es in der Schule nicht gut, wenn du jeden Abend arbeiten musst. So hast du keine Zeit für Hausaufgaben und zum Lernen und bist am nächsten Tag in der Schule müde. Das ist überhaupt nicht in Ordnung so – die Schule sollte deine erste Priorität sein, denn davon hängt auch ab, was du später für eine Ausbildung machen kannst. Es ist auch verständlich, dass du wütend bist auf deine Eltern! Sie unterstützen dich nicht, sondern zwingen dich zum putzen. Du willst nicht zum Jugendamt gehen, aber du solltest dich trotzdem beraten lassen. In Deutschland ist es so, dass schulpflichtige Jugendliche während der Schulzeit maximal 2 Stunden arbeiten dürfen, und das zwischen 8-18 Uhr. Was also deine Eltern von dir verlangen, verstosst gegen das Gesetz. Deshalb würde ich dir dringend anraten, dich bei einer Jugendberatungsstelle in deiner Nähe zu melden und abzuklären, wie du am besten vorgehst. Unter folgendem Link kannst du eine Beratungsstelle suchen: http://www.bke.de/?SID=091-3B5-ADE-D78 . Dort kannst du auch von deinen Sorgen wegen der Anzeige erzählen und dich beraten lassen, wie du deswegen vorgehen sollst, da du ja zu unrecht beschuldigt wirst. Das mit der Putzerei am jeden Abend muss aufhören, damit du dich wieder auf die Schule konzentrieren kannst und dich auch wieder verbessert.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten