Nicht mehr wohl zu Hause - schlechte Arbeiten

hallo ich fühle mich schon seit einiger zeit nicht mehr wohl zu hause, ich habe ständig angst, dass meine mutter mich nach arbeiten fragt, die ich schon lange zurück bekommen habe, aber ich es ihr verheimlicht habe, weil es eine 5 oder 4 ist. ich bekomme am montag wahrscheinlich auch spanisch zurück und davor habe ich auch sehr viel angst, obwohl ich geübt habe und heute ist auch noch ein brief aus der schule gekommen, dass ich in englich 3 mal hausaufgaben vergessen habe und ich kann einfach nicht mehr :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

ein Schrecken ohne Ende oder ein Ende mit Schrecken

Liebe Sina

Das tut mir leid, dass du dich so unwohl fühlst. Ich kann dich aber gut verstehen, manchmal wünscht man sich, unangenehme Dinge würden sich einfach in Luft auflösen, wenn man sie lange genug ignoriert. Doch leider ist es nicht nur so, dass diese Dinge nicht verschwinden, sondern noch schlimmer werden, indem sie ständig in unserem Hinterkopf sind, wir so auch genug Zeit haben uns die unangenehmsten Dinge dazu auszudenken und so die Angst und der Druck immer grösser wird. Jetzt ist die Frage: ein Schrecken ohne Ende oder ein Ende mit Schrecken. Du wirst wohl nicht darum herum kommen deiner Mutter diese Arbeiten und Noten zu beichten. Aber was vor allem wichtig wäre, wenn ihr - nachdem es vielleicht ein Theater gegeben hat zu hause...ein bisschen zu Recht.. - euch hinsetzen könnte und überlegen könnte, was ihr zusammen tun könnt, damit sich deinen Noten wieder verbessern und wie du in Zukunft damit umgehen sollst, wenn du wieder in so einer Situation bist. Denn du bist nicht ganz alleine für deine Noten verantwortlich, da muss auch die Familie und auch die Schule mithelfen. Vielleicht gibt es in der Schule jemand, der dir helfen kann, einen guten Lernplan zu machen für die nächsten Arbeiten? Oder du beginnst mit jemandem zusammen zu lernen, der weniger Mühe hat. Es gibt also verschiedene Wege, um aus dieser Misere herauszukommen. Sich einfach zu verstecken ist zwar wahnsinnig verlockend, macht aber leider am Schluss alles nur noch schlimmer - vor allem für dich selber.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten