Nur 2 oder 3 Freunde

Ist es normal wenn man nur 2, 3 Freunde hat? Andere haben einen so großen Freundeskreis, früher hatte ich auch mehr Freunde, doch jetzt nicht mehr, am Anfang fand ich das nicht schlimm doch seit Monaten finde ich es so traurig, dass niemand etwas mit mir unternimmt. Und deshalb fühle ich mich so einsam und ich hab auch noch nie eine richtige Beziehung geführt, das frustriert mich noch mehr. Was soll ich bloß tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Allein oder Einsam?

Liebe Jona

Es ist völlig normal nur 2 oder 3 Freunde zu haben. Denn wenn du genau hinschaust, haben die meisten Menschen vielleicht sogar nur 1 guten Freund, höchstens 4 oder 5. Alles was darüber ist, sind nicht Freunde im Sinn von "gutem Freund", dem man wirklich vertraut und so. Sondern gute Bekannte, mit denen man auch gerne Zeit verbringt und auch nur, wenn man ein Mensch ist, der nicht oder schlecht allein sein kann, weil er sich sonst langweilt. Was hat sich verändert, dass du das am Anfang nicht schlimm fandest und jetzt schon? Ist es möglich, dass du dich eben plötzlich gefragt hast, ob das zuwenig Freunde sind und dich das verunsichert hat? Bist du sicher, dass dir deine Freunde nicht reichen und es nicht darum geht, dass du denkst man "müsse" mehr Freunde haben? Das passiert vielen und dann sehen sie gar nicht mehr, was sie Gutes haben im Leben, weil sie ständig auf der Suche nach möglichen Fehlern sind. Konzentrier dich auf das Gute in deinem Leben, bau das aus, was du schon hast. Du schreibst, dass niemand etwas mit dir unternimmt. Das hört sich so passiv an! Werde doch aktiv und unternimm du etwas mit jemandem, anstatt zu warten, dass dich mitreisst. Pack deine 2, 3 Freunde mit und unternimm etwas mit ihnen. Du kannst auch alleine Dinge unternehmen und geniessen ohne einsam zu sein. Einsam und allein ist nicht das gleiche. Allein sein ist eine Tatsache, eine Anzahl Personen, einsam ist wenn du dem Alleinsein eine negative oder traurige Bedeutung gibst. Lass dich nicht davon frustrieren, dass du noch nie eine Beziehung hattest, das wird dir keinen Freund herzaubern. Versuch dein Leben für dich so zu leben, dass du es gut findest und so, dass du - wenn du jemanden kennenlernt - ihm auch zeigen kannst, wer du bist und wie dein Leben aussieht. Auch in einer Beziehung wirst du immer noch dich selber sein und in erster Linie dich selber gern haben müssen.

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten