Offene Fragen

ich hab im internet ein mädchen kennen gelernt. wir haben uns immer sehr gut verstanden und so. wir haben telefoniert, gechattet und so. wir haben beschlossen uns an einem mittwoch zu treffen und dan schlittschulaufen zu gehen. wir hatten viel spass und sind danach noch etwas spazieren gegangen. aber am donnerstag war sie irgendwie komisch. sie schrib nicht mehr im msn und war sozusagen abweisend. es läuft nun seit dem donnerstag so. ich habe sie gefragt ob ich etwas falsches gemacht habe und und gefragt ob etwas ist. sie hat nur gesagt nein ist alles okay.

ich mag dieses mädchen sehr und ich bin traurig darüber das sie so handelt. ich habe auch sonst probleme und dies bedrückt mich unnötig.

jetzt komme ich zu meiner frage: wie soll ich weiter vorgehen, damit es wieder wird wie voher oder soll ich mir eine neue suchen?

ich würde mich gerne über eure hilfe freuen

danke

mathieu

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Nichts falsch gemacht und doch nicht gewonnen

hallo mathieu

Ich verstehe deine Situation sehr gut. Du hast Kontakt mit einem Mädchen, es läuft gut, du triffst sie und danach ist es nicht mehr wie vorher. Viele Fragen im Kopf und keine Antworten darauf. Du fragst "habe ich was falsch gemacht" dann kommt ein unklares "alles ok". 

Doch in Tat und Wahrheit hat sich nach dem gemeinsamen Treffen etwas verändert. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass du etwas falsch gemacht hast. Ein persönliches Treffen ist eben ganz anders als chatten und telefonieren. Da reagiert man auf viele Signale und man macht das unbewusst. Im direkten Kontakt kann es sein, dass man plötzlich Dinge spürt, die vorher nicht da waren und die die Sympathie verringern.

Du kennst das sicher, manchmal siehst du jemanden und findest, der liegt mir jetzt gar nicht, obwohl du nicht genau weisst warum, und der andere gar nichts Falsches gesagt hat. Wir nehmen nicht nur mit den Ohren wahr, unsere Augen und unser ganzer Körper sieht und spürt noch viel mehr. Das ist wie ein alter Instinkt, den wir wie die Tiere behalten haben.



Wenn sich das Mädchen nach dem Treffen zurückzieht, ist es besser, wenn du deine Hoffnungen zurückfährst um nicht heftig enttäuscht zu werden. Es hätte auch umgekehrt sein können. Dass du dich nicht angezogen gefühlt hättest von dem Mädchen und sie schon, dann wärest du jetzt am zurück buchstabieren.



Vielleicht ist es auch so, dass das Mädchen nur locker sein kann, wenn sie auf Distanz ist. Dann hat es gar nichts mit dir zu tun, aber es schränkt eine Beziehung eben aufs Chatten ein.



Mathieu schau gut zu dir. Du hast noch andere Dinge, für die du deine Energie brauchst.

Noch etwas Mathieu, wenn du über deine anderen Problemen mit mir sprechen willst, dann melde dich. Ich möchte dir gerne helfen.

Lieber Gruss

Enver

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten