PC-süchtig

Ich bin Pc süchtig ich weiss nicht wie ich auhören kann an den Pc zu gehen. Ich bin schlecht in der Schule geworden. Und hab inzwischen schon fast keien Freude mehr. :/ Hilfe. :(

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

PC-freie Tage

Liebe Meli

Du hast bereits erkannt, dass du zu viel Zeit vor deinem Computer verbringst und möchtest etwas dagegen unternehmen: der erste Schritt wäre also bereits gemacht!! Um nicht ständig am PC abzuhängen gibt es verschiedene Techniken. Erlaube dir nur jeden zweiten Tag den PC anzuschalten, sonst bleibt der PC unberührt. Abwechselnd hast du dann einen PC-freien Tag und einen Tag an dem du den Computer benutzen darfst. Versuche bereits anfangs Woche deinen Terminkalender zu füllen. Verabrede dich mit Klassenkameraden oder plane sportliche Aktivitäten. Es wird höchste Zeit, dass du dich um deine alten Freundschaften kümmerst und diese wieder besser pfelgst, sonst wirst du deine Freunde noch ganz verlieren. Es ist nicht zu spät sich bei den alten Freunden zu melden. Entschuldigst du dich für dein Verhalten, werden sie bestimmt nachsichtig mit dir sein. Um in der Schule wieder besser zu werden, kannst du dich zum Lernen mit Klassenkameraden verabreden, dann triffst du 2 Fliegen auf einen Schlag: Freundschaften pflegen und Lernen. Ansonsten gilt: Der PC darf nur eingeschaltet werden, wenn die Schularbeiten erledigt sind. Ganz wichtig ist, dass du durchhälst!!! Das wird dir am Anfang schwierig fallen, aber du wirst stolz auf dich sein, wenn du die ersten PC-freien Tage gemeistert hast. Du wirst auch schnell merken, dass es dir mit der Zeit viel einfacher fällt auf den PC zu verzichten... du schaffst das!!

Laura

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten