Porno und Beziehung

Mein Freund und ich sind seit 2 Jahren zusammen, seit fast Anfang an schaut er sich gern pornos und ErotikBilder an ... Als ich das herausfand war ich Todunglücklich, ich fragte mich ob ich ihm den nicht genüge oder hässlich geworden bin ... Wir sprachen uns vor 9 Monaten aus und er versprach mir wenn er Sex will zu mir zu kommen. Aber dennoch tut er es immer wieder... Ich versuch schon alles was ich kann, sexy Klamotten, make up und hab sogar mit ihm Pornos angesehen, aber es hört nicht auf. Ich denk schon über Trennung nach ... Heute hat er es schon wieder getan, streitet es aber ab... Ich hab sogar das TaschenTuch gefunden in das er ge**** hat, als ich dann im Bad weinen war hat er es entfernt und kam dann zu mir und meinte ; da ist doch nichts ... Ich kam mir so verrückt vor das ich mich verletzte und habe Angst das ich psychisch krank bin -.- was soll ich tun ?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Sex und Vertrauen

Liebe cassiopaya

Du weisst, dass dein Freund nicht wegen dir Pornos schaut. Du bist seine Freundin, zu dir hat er eine Beziehung und bei den Pornos geht es nur um Lust und Spannungsabbau. Trotzdem belastet dich der Pornokonsum deines Freundes und zwar so sehr, dass du an deiner Sexualität zweifelst und deinen Körper anfängst du bestrafen. Du bist nicht psychisch krank, sondern tief verunsichert und verletzt. Wer könnte dir helfen, dein Selbstvertrauen wieder aufzubauen? Da ist doch noch viel mehr in dir und an dir, das liebens- und bewunderswert ist.

Dein Freund hat bisher anscheinend noch nicht verstanden, wie sehr dich sein Verhalten verletzt. Er sieht auch nicht, dass es nicht nur um seinen Pornokonsum geht, sondern auch um Vertrauen. Wenn er dich anlügt und dir etwas verspricht, was er nicht halten kann, leiden Vertrauen und Beziehung. Das solltest du ihm sagen und auch, dass du dich lieber trennen würdest als so weiter zu machen. Dann hat er noch die Möglichkeit, eine Wahl zu treffen. Falls er deine Bedingungen nicht erfüllen kannst, musst du die Konsequenzen ziehen und dafür sorgen, dass es dir wieder gut geht. Ich wünsche dir, dass dir jemand sagt, was für eine attraktive Frau du bist!

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten