Schäme mich, mich vor dem Arzt auszuziehen

Hallo liebe Rebecca,

Ich habe am Sonntag meine Frage wegen meinen Schmerzen am Herzen gestellt. Du hast mir den Rat gegeben, mich untersuchen zu lassen. Das habe ich mir auch schon gedacht das zu machen aber ich schäme mich. Ich will mich nicht obenrum vor meinem Arzt ausziehen auch wenns notwendig ist schäme ich mich so sehr.. Ich weiss nicht was ich machen soll

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du könntest zu einer Ärztin gehen

Liebe Dalina

Ich verstehe, dass es dir unangenehm ist, dich vor deinem Arzt oben rum auszuziehen, das ist sehr ungewohnt und intim. Ich glaube auch, dass dies den wenigsten Menschen angenehm ist. Ich denke aber nach wie vor, dass ein Arzttermin sehr wichtig ist und die einzige Möglichkeit ist, um herauszufinden, woher deine Schmerzen kommen. Ist dein Hausarzt denn ein Mann? Würdest du dich vor einer Frau weniger schämen? Dann könntest du nämlich schauen, ob es bei dir in der Nähe eine weibliche Hausärztin gibt und bei ihr einen Termin machen. Wenn du dich aber auch vor einer Frau schämst, könntest du fragen, ob du den BH anbehalten kannst, weil es dir unangenehm ist. Das würde sie bestimmt verstehen. Versuch auch daran zu denken, dass Ärzte Profis sind, die untersuchen täglich Patienten und haben bestimmt schon Tausende von nackten Menschen gesehen. Die beurteilen nicht, wie deine Brüste oder dein Körper allgemein aussehen, ob du schön oder sexy bist, das ist ganz anders, als wenn dich ein Junge nackt sieht. Die interessiert nicht, wie du aussiehst, sondern schauen nur, ob mit dir alles in Ordnung ist. Ich weiss nicht, ob dir dies ein bisschen hilft, anders an die Sache ranzugehen und dich ein bisschen weniger zu schämen?

Rebecca

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten