Schlafstörungen

Hallo,

seit einiger Zeit habe ich Schlafstörungen. Ich wache in der Nacht auffallend oft auf, habe "Albträume", schwitze auffällig viel, habe abends Probleme beim Einschlafen.

Holly

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Schlafhygiene

Hallo Holly

Schlafstörungen können aus verschiedenen Gründen entstehen. Meist stecken psychische oder körperliche Belastungen dahinter. Überleg dir mal, ob sich etwas in deinem Leben verändert hat, seit du so schlecht schläfst. Und ob du das für dich wieder zum Besseren ändern kannst. Was helfen kann, sind Schlafrituale und Entspannungstechniken. Auch solltest du darauf achten, dass du am Abend nicht zu viel isst, kein Kaffe, Schwarztee, aber auch Eistee oder CocaCola trinkst und auch nicht kurz vor dem ins Bett gehen rauchst oder Alkohol trinkst. All diese Dinge tragen zur sogenannten "Schlafhygiene" bei. Du kannst das Wort mal googlen und du wirst auf ein paar interessante Seiten stossen, die noch mehr solche Grundregeln haben. Wenn sich danach immer noch nichts verändert, würde ich dir raten, zum Hausarzt zu gehen.

Lieber Gruss

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten