© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten

Schlimmer Liebeskummer

Ich habe vor ein paar Monaten einen Jungen kennengelernt, den ich über alles liebte und er war auch der erste, für den ich etwas empfand, aber er ist fremdgegangen und seitdem haben wir auch keinen kontakt mehr. aber ich wermisse ihn noch so sehr, ich leide unter schlimmen liebeskummer, könnt ihr mir Tipps geben um darüberwegzukommen ? :((

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Liebeskummer-Zeiten

Liebe Sara

Das tut mir sehr leid, dass du so Liebeskummer hast. Das tut sehr weh und man kann sich gar nicht vorstellen, dass es je besser werden kann. Doch es wird besser werden. Es ist normal, dass es dir jetzt schlecht geht, leider gehört das zur Liebe dazu und wohl jeder Mensch musste das schon durchstehen. Gib dir etwas Zeit um traurig zu sein, schone dich ein bisschen, denn Liebeskummer ist fast so, als ob man krank wäre. Doch versuch dir gleichzeitig Gutes zu tun, indem du dich selber etwas trösten und Dinge tust, die dir gut tun. Entspann dich, verwöhn dich mit Bäder, telefonier viel mit Freundinnen, guck deine Lieblingsserien. Und erinnere dich in dieser Zeit daran, wer du bist, und dass du viel wert bist, denn du hast es wirklich nicht verdient, dass du hintergangen wurdest und das erleben musstest. Du hast Besseres verdient und das Ziel ist jetzt, dich zu erholen, dich aufzupäppeln und wieder raus in die Welt zu gehen. Sperr diesen Jungen aus deinem Kopf und deinem Leben, es tut dir nur weh und bringt nichts. Das ist nicht einfach zu schaffen, weil du ihn so vermisst, manchmal hilft es aber, wenn man sich vornimmt, nur zu vorher bestimmten Zeiten "sich gehen zu lassen" und an ihn zu denken. Zum Beispiel immer am Abend eine halbe Stunde. Das tönt vielleicht komisch, aber es hilft einem über den Tag hinweg, wenn man wieder so ein Stich im Herzen hat und sich sagen kann: okay, nicht jetzt, ich hab heute Abend Zeit dafür. Probier es aus.