Schmerzen beim Sex

Liebe Beratungsstelle,

ich bin Lina und 16 Jahre alt. Ich bin seit zwei wochen mit meinem Freund zusammen und ich bin

sehr verliebt in ihn, voll glücklich das ich ihn habe. Wir knutschen immer heftig rum und ich merke

dass er auch gern mehr will, aber das will ich nicht, weil es bisher immer nicht so geklappt hat. Mit

meinen Ex- Freunden hatte ich auch schon immer das Problem, dass es mir wehtat, schon beim

Petting. Mit dem ersten habe ich nicht geschlafen, der zweite hat mich solange gedrängt bis wir es

versucht haben, aber es tat so weh das wir abbrechen mussten. Danach haben wir uns heftig

gestritten und er hat mich verlassen.

Da ich merke das mein jetziger Freund auch Sex will aber ich Angst habe dass es wieder so wehtut,

habe ich auch Angst das er mich verlässt und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe auch auf seinem Handy gesehen, das er auch mit einem Mädchen aus der Parallellklasse

schreibt und ich will nicht dass er mit ihr schläft, weil es mit mir nicht funktioniert.

Ich weiß nicht warum es bei mir nicht klappt und immer so weh tut, ist das normal? Meine

Freundinnen hatten schon alle sex und es war nicht so schlimm. Muss ich es vielleicht einfach über

mich ergehen lassen?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Entspannung und Neugier

Liebe Sophie

Es tut mir leid, dass du so eine schlechte Erfahrung mit deinem Exfreund hattest. Schmerzen beim Sex können vorkommen, das ist gerade am Anfang nicht selten. Doch normal im Sinne, dass es nun mal so ist und du es eben aushalten musst - so ist es nicht.

Auf dieser Seite werden viele Fragen zu Sex und auch Schmerzen beim Sex erklärt:

https://www.lilli.ch/geschlechtsverkehr_schmerzen_frau

Am besten stöberst du hier ein bisschen.

Ich kann den Druck, den du mit deinem jetzigen Freund hast, gut verstehen. Wenn du es schaffst, wäre es am besten, du sprichst mit ihm über deine Erfahrungen und ihr findet gemeinsam heraus, wie ihr ohne Schmerzen und viel Entspannung und Neugier miteinander schlafen könnt. Wenn er dich gern hat, wird er das ja eigentlich auch wollen. Aber: du schreibst ganz am Anfang, „das will ich nicht“. Und solange du nicht willst, was auch immer der Grund ist, sollst du nicht. Lass dir Zeit, bis du merkst, du hast doch Lust. Manchmal reicht es schon, sich den Druck zu nehmen, um Lust zu bekommen.

Liebe Grüsse, Mika