top of page

Schwarm weg und von Schnappszahlen verfolgt

Hallo

Momentan ist alles so komisch

Meine beste freundin hat mir den Schwarm weggeschnappt und ich füehle mich total am Boden und würde am liebsten sterben.

Seit einem Monat( seot sie zusammengekommen sind) verfolgen mich auch diese Schnapszahlen (11:11 15:15 00:00 usw.) Selbst bei der Arbeit!!

Was kann ich tun?

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Mach daraus ein Spiel

Hallo

Dass dir deine Freundin den Schwarm weggeschnappt hat tut weh. Es ist verständlich, dass es dir deswegen schlecht geht! Wusste denn deine Freundin, dass er dein Schwarm ist? Hast du mal mit ihr darüber geredet? Vielleicht hilft dir ein Gespräch mit ihr, um die ganze Sache zu verarbeiten. Vielleicht tut es dir auch gut, dich bei jemandem auszuheulen, sei es bei einer Freundin, jemandem aus deiner Familie, oder in ein Tagebuch. Ansonsten lenk dich ab – geh raus und unternimm Dinge. Triff dich mit Freundinnen, treib Sport – tu Dinge, die dir Spass machen. Ablenkung kann eine super Strategie sein, um über Liebeskummer hinweg zu kommen.

Wegen diesen  Zahlen, was bedeuten die denn für dich? Warum beunruhigen sie dich? Versuches es anders zu sehen – es ist reiner Zufall, dass du z.B. um 11:11 Uhr auf die Uhr schaust. Du könntest diese Zufälle umbewerten, d.h. anstatt dass es dich stört, könntest du es z.B. versuchen, als witzig zu sehen. Mach z.B. ein Spiel draus – jedes Mal, wenn so einer Zahl begegnest, darfst du eine Schokolade essen oder du legst 1 Euro auf die Seite und kaufst dir etwas, wenn du genügend Geld auf der Seite hast. So freust du dich dann plötzlich, diese Zahlen zu sehen.

Rebecca

bottom of page