Schwul, Tinnitus und Langeweile in der Freizeit

Ich bin 15 Jahre alt und irgendwie weiss ich schon länger nicht mehr weiter...

Also zuerst einmal bin ich mir sicher dass ich schwul bin, aber ein Coming Out hatte ich bislang noch nicht (Ich hab aber vor demnächst mit einer guten Freundin mal darüber zu sprechen... ). Mein Hauptproblem bei dieser Sache ist, dass ich extrem schüchtern bin und es über alles hasse auf Leute zuzugehen und etwas zu sagen (ich geh nicht mal gerne an Infoschalter etc). Deshalb fällt mir's erst recht schwer mich Leuten anzuvertrauen. Was Leute von mir denken, ist mir aber schon länger egal ( und das mein ich ernst ).

Dann kommt hinzu dass ich nie weiss, was ich machen soll... Ich hab echt keinen Plan was ich tun soll (also ich meine Sachen wie nach draussen gehen etc.) Früher war ich häufig sehr lange an meinem Computer und mitlerweile ist mir selbst das genau gleich uninteressant geworden wie der ganze Rest. Ich hab keinen Bock irgendwas zu machen, ich will das ändern aber ich kann nicht, weil mich einfach alles ansch*****.

Und als ob das nicht schon genug Mist für ne Person wie mich, die eh schnell überfordet mit solchen Situationen ist, gehts mir auch Gesundheitlich mies: Ich hab nämlich einen Tinnitus, der schon seit mehreren Monaten immer schlimmer wird und hab fast immer beim Laufen einen so blöden Schwindel, dass alles unreal wirkt und ich Angst habe umzufallen. Eine Photosensibilität hab ich auch (meistens sinds neonröhren die flackern), dann wird mir nämlich immer verdammt schlecht.

Alles zusammen macht mich extrem unglücklich und ich bin zur Zeit wirklich völlig ratlos. Naja, sorry für das lange Post, aber ich hab echt kein Plan wie ich all die Probleme in den Griff kriegen kann. Wäre echt toll wenn ihr helfen könntet.

PS: An Selbstmord hab ich vor einiger Zeit gedacht aber mit dieser Phase bin ich durch und bin mir nun absolut sicher dass ich mich niemals umbringen werde :) ( also keine Sorgen in dem Bereich)

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Tu etwas gegen dein Probleme

Lieber Leon

Bin sehr beruhigt, dass du deine Phasen mit Selbstmordgedanken hinter dir hast. Das ist schon mal ein positiver Punkt. Nun kommen wir zu deinen Problemen. Es ist völlig ok schwul zu sein, du musst dich dafür nicht schämen. Ich kenne viele Männer die schwul sind, und sie sind alle toll;) Ich finde es gut, dass du mit deiner Freundin darüber sprechen willst. Es brauch ganz viel Mut das erste Mal über dieses Thema zu sprechen... aber überwinde deine Schüchterheit und sprich mit ihr darüber. Nach dem Gespräch wirst du wahrscheinlich ziemlich erleichtert sein, dass du endlich mal mit jemanden darüber sprechen konntest. Du entscheidest selbst, wann der richtige Zeitpunkt für dich gekommen ist um deiner Freundin davon zu erzählen. 

Du weisst nicht genau, was du mit deiner Freizeit anfangen sollst. Es gibt viele Sachen, die du mit Freunden unternehmen kannst, zum Beispiel Schwimmen im Freibad, DVD oder Grill-Abend mit Freunden. Organisier doch mal einen gemütlichen Abend für deine Bekannten... Du kannst dir auch eine regelmässige Beschäftigung suchen: einer Band oder einem Sportverein beitreten. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du dir einen Nebenjob suchst und in deiner Feizeit etwas Geld verdienst... Anfangs Woche solltest du dir überlegen, welche Aktivitäten du in der kommenden Woche machen willst. Plane deine Woche bewusst schon im voraus, damit vermeidest du "langweilige Stunden".

Das mit deiner Photonensensibilität tut mir sehr Leid. Das ist bestimmt ganz mühsam;( Zu allem hast du auch noch einen nervigen Tinnitus.  Die gute Nachricht ist, dass er wieder weg gehen kann. Denn 40% der Bevölkerung hat ein Mal in ihrem Leben einen Tinnitus. Du beschreibst, dass er immer schlimmer wird. Falls du noch nicht beim Arzt warst, solltest du dies UMBEDINGT tun!!! Meld dich sofort an und sag ihm, dass das Ohrgeräusch immer schlimmer wird.



Laura

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten