Seit etwa 3 Jahren schlimme Depressionen

Hallo, ich habe schon seit etwa 3 Jahren schlimme Depressionen & hatte schon mehrmals Hilfe gesucht & bekommen, aber die hilft mir einfach nicht richtig. Ich weiss nicht was ich tun sollte.

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Du kennst dich am besten! Was hat schon geholfen und was brauchst du noch?

Liebe Tanja

Das tut mir leid, dass du schon so lange von Depressionen begleitet wirst. Leider bin halt auch keine Zauberin und kann dir nicht schnell schnell deine Depressionen wegmachen. Zumal ich ja auch nicht weiss, was du schon alles probiert hast... Hier ein paar Ideen: 

- Es wäre gut, wenn du regelmässig zu einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin gehen würdest. Der Therapeut oder die Therapeutin sollten dir therapeutisch und menschlich (ziemlich) gut passen. Zudem solltest du dieser Person weitgehend vertrauen können, damit du dich immer mehr öffnen kannst. Falls du schon gehst, aber diese Punkte für dich nicht stimmen: Versuche mit der Therapeutin oder dem Therapeuten darüber zu reden! 

- Therapeuten sucht man zum Beispiel so: Google deinen Wohnort (oder der nächste grössere Ort) und Psychotherapie. Vielleicht wäre CBASP eine gute Behandlungsmethode für dich, aber es gibt zahlreiche gute Möglichkeiten. (Dafür googelst du: Dein Wohnort und CBASP).

- Du kennst dich selbst am besten! Denke über dich nach! Nichts hilft so richtig. Aber was hat dir wenigstens schon ein bisschen geholfen? Konzentrier dich darauf. Mach mal ein Gedankenspiel: Stell dir vor du betrachtest dich von aussen und über die ganzen drei Jahre hinweg: Was bräuchte dieses Mädchen? Stell die gleichen Fragen allen Personen, die dir schon mal geholfen haben oder versucht haben, dir zu helfen?

- Es gibt Medikamente gegen Depressionen. Vielleicht nimmst du schon welche oder nimmst bewusst keine. Auch das kannst du mit der Psychotherapeutin oder dem Psychotherapeuten besprechen.

Alles Gute,

Sophia

© 2019  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten