Soll ich Sexbeziehung eingehen

Liebes Team



Was haltet ihr von einer unkomplizierten Sexbeziehung? Ich habe da jemanden kennengelernt, der aber gerade aus einer Beziehung kommt und etwas unverbindliches möchte.. ich hätte eigentlich generell nichts dagegen, ich frage mich jedoch, ob dies vielleicht auch Konsequenzen für mich haben könnte, sprich negative Auswirkungen auf mich selbst etc. Ich bin auch ein wenig "abgeschreckt", weil so etwas in der Gesellschaft (und eigentlich auch in meinem Freundeskreis) eher verworfen ist. Soll ich mich drauf einlassen oder lieber die Finger davon lassen?

Danke für eure Antwort!

Frage gestellt zu: Liebe, Sex und Freunde

Wichtig, dass es für dich stimmt

Liebe Cecilia

Bei deiner Überlegung, ob du eine unkomplizierte Sexbeziehung eingehen willst, musst du für dich merken, ob es für dich stimmt oder nicht. Es gibt viele Menschen, die unverbindliche Sexbeziehungen haben und das ist nicht verwerflich, solange es für beide stimmt. Wo ich am ehesten die Gefahr sehe, ist, dass einseitige Gefühle und der Wunsch nach einer Beziehung entstehen können, sei es nun bei ihm oder bei dir. Und so kann eine unkomplizierte Sexbeziehung kompliziert werden. Aber wenn du denkst, dass du Gefühle und Sex trennen kannst und der Junge dir gefällt, kannst du es ja probieren. Achte einfach darauf, dass es für dich stimmt und du ein gutes Gefühl hast dabei. Wenn du merkst, dass es dir unwohl wird, du Gefühle entwickelst oder eine Sexbeziehung doch nichts für dich ist, dann kannst du ja mit ihm das Gespräch suchen und das Ganze beenden.

Wichtig bei der ganzen Entscheidung, ob du eine Sexbeziehung eingehen sollst oder nicht, ist, dass du auf dich und deine Bedürfnisse achtest und es nur tust, wenn dir wohl ist dabei.

Rebecca

© 2020  IOGT Schweiz

Alle Rechte vorbehalten